Stempelkarte stunden aurechnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Saphirania,

zwei Möglichkeiten der Zeiterfassung gibt es:

Zum Einen die Möglichkeit, dass die Minuten als reale Minuten aangzeigt werden (bei uns im Betrieb) - dann sind eben 5:36 fünf Stunden und 36 Minuten.

Und es gibt die Industrieminuten - da ist dann eine Stunde = 100 Minuten.

Dies wird gemacht, damit man das besser mit dem Rechner bzw. Excel ausrechnen kann.

Heißt also in deinem Fall: 5:60 sind also fünf Stunden und (60:100)x60 = 36 Minuten!

Und das nennt man dann wiederum Dreisatzrechnen!

Liebe Grüße

ichausstuggi Du musst eben immer die Minuten

super danke :)

0

Der Beitrag ist zwar bereits etwas älter, aber könnte eine Lösung anbieten

Für die Umrechnung von Uhrzeit(Echtminuten 6:30) nach Industriezeit(Dezimalstunden6,5) und umgekehrt, gibt es einen kostenlosen „Zeitumrechner“, den man aufder Seite Zeiterfassungsseite findet. Hier oben in der Suche nach „Zeitumrechner“ suchen. Auf der Seite findet man den Rechner.
Gruß,
  wFranzen

Frag deinen Arbeitgeber ob die Minuten Berechnet werden

Was möchtest Du wissen?