Stempel aus Bild entfernen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frage doch mal in Bibliotheken oder CopyShops in deiner Nähe, ob die einen guten Scanner haben, der eine entsprechende Qualität liefert. Natürlich muss das Bild aus dem Rahmen genommen werden. Auch abfotografieren mit einer guten Digitalkamera wäre eine Möglichkeit. Achte darauf, störende Reflektionen zu vermeiden.

Dein Plan, fehlende Bildinformationen mittels Bearbeitung und einer qualitativ weniger hohen zweiten Vorlage zu versuchen, ist vielleicht auch einen Versuch wert.

Probier gimp aus (Open Source) https://www.gimp.org/ Du kannst, ganz wie in Photoshop mit Ebenen arbeiten und Elemente aus einer Ebene in eine andere kopieren.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeTi91
03.02.2017, 11:04

So werde ich's wohl versuchen müssen. Gimp kenne ich, ist aber auch nicht gerade das einfachste Programm. Aber ich werde mich durchackern.

0

Es gibt 2 einfache Lösungen:

1. Das Bild aus dem Rahmen nehmen und neu einscannen

2. Wenn es sich bei der "verunstalten Datei" um eine Datei im Format
.psd handelt, dann können die damaligen Arbeitsschritte rückgängig
gemacht werden.

Ich gehe jetzt davon aus, dass es sich nicht um eine .psd Datei handelt,
sondern um ein Bild (.jpg,.gif, oder ähnliches). In diesem Fall kommt
es darauf an, was die Sprechblase genau verdeckt. Wenn die Sprechblase
vor einer weißen Wand ist, dann ist es kein Problem diese mit Photoshop zu
entfernen. Falls sich hinter der Blase viele Details verbergen, dann ist
es nahezu unmöglich diese Details zu rekonstruieren. Der Partyhut wird vermutlich einen Teil des Kopfes verdecken. Die Harre unter dem Hut wieder sichtbar zu machen ist leider nicht/kaum möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst also die "hässlichen" Teile im digital-Bild mit Teilen aus dem Scan überdecken? Das wird doch Käse! Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich verstanden habe, was du willst. Habe deine Frage auch fünfmal gelesen...

Am ehesten bekommst du deine originale Digitaldatei wieder, wenn du bei deinem verunstalteten Digitalbild schaust, ob die Ebenen (also Original plus darübergelegte "Verschandelung") auf eine Ebene reduziert wurden (dann geht nix) oder nicht (dann geht es). Das kannst du mit Adobe Photoshop, Gimp...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst etwas aus dem Nichts erschaffen, denn die Elemente welche du auf dem Bild beseitigen möchtest enthalten keine Informationen mehr, die etwas mit dem Bild zu tun haben.

Du kannst Pixel für Pixel an diesen Stellen übermalen. Dazu stehen dir etwa 16 Mio. Farben zur Verfügung. Da kostet Zeit und verlangt künstlerische Fähigkeiten.

Du kannst ein Programm beauftragen, an den Stellen anders farbige Pixel zu erzeugen. Allerdings weiß kein Programm , was dort mal war und würde irgend einen Inhalt, angepasst an die Randpixel erzeugen. Sieht nicht so klasse aus.

Mit Programmen lassen sich kleine Schadstellen auf möglichst einheitlichem Hintergrund gut beseitigen, mehr geht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeTi91
03.02.2017, 11:02

Das die Informationen fehlen ist klar, deshalb wollte ich ja diese Informationen über die gescannte Datei liefern.

Ich sehe schon, es wird wohl doch ein langes Wochenende vor einem Bildbearbeitungsprogramm

0

Bei einem entsprechen guten = hochauflösenden Scan des Bildes hast du aber doch zumindest die Originalgröße in hoher Qualität. Was ist denn da das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeTi91
03.02.2017, 10:59

Das Problem ist, dass ich mit der gescannten Qualität nicht zufrieden bin. Mein Scanner schafft eine Auflösung von 600 dpi, aber auch da erkennt man deutlich, dass das Foto auf mattem Fotopapier gedruckt ist. Ich möchte es aber etwas größer ausgedruckt haben für einen Geburtstag  (so etwa 40x60)

0

Es gibt etliche Programme ich z.B. Nutze CorelDraw  X8 (und die dazugehörigen Fotoprogramme) aber mit jedem Programm kostet es viel mühe und Aufwand so etwas Wiederherzustellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?