Stelzen für Hamster-Zubehör?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tupperdosen sind ungeeignet.

Du brauchst eigentlich nicht viel:
Holzstäbe und Ponal Holzleim und eine kleine Holzplatte. Kann man sich alles im Baumarkt schon zusägen lassen. Daheim nur noch festkleben und fertig ist die Ebene.

Da ich weder einen Keller, noch Baumaschinen besitze, habe ich mir alles im Baumarkt zusägen lassen. Hat noch nicht mal was gekostet.

Nein, Tupperdosen sind nicht geeignet. Sie sind aus giftigem Plastik und es ist schlecht, dass man sich darunter nicht mehr bewegen kann. Die Stelzen sind dazu da, dass der Hamster beim Buddeln nicht von schweren Gegenständen zerquetscht wird. Der Platz zum buddeln darunter, sollte also noch sein.

Solche Stelzenetagen kannst du online bestellen (bei Rodipet) oder selbst bauen. Solange du eine Ablagefläche hast (Tisch, Fußboden) und Material, bekommst du es hin. Da ist "ich habe keinen Arbeitsplatz" nicht wirklich ein Problem.

Du brauchst Pappelsperrholz, eine Laubsäge, Ponal Holzleim, Schleifpapier und Dübel. Damit kannst du alles mögliche bauen. Insgesamt ist es sogar günstiger, als alles zu kaufen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Informiere mich gerne über Hamster, halte einen Teddyhamster

https://www.getzoo.de/getzoo-rennbahn-links-96x47x21cm-xxl

Ich habe es so in der Art gelöst. Platte und 4 Füße dran geleimt. Das schaffst du auch ohne jegliches handwerkliches Geschick.

(Das Bild und der Link dienen nur der Veranschaulichung. Sowas kann man selbst gestalten in den Maßen, dass es genau in das eigene Gehege passt.)

Wenn du kein Werkzeug hast, einfach die Platte im Baumarkt zurecht sägen lassen.

Tupperdose ist doch aus Plastik? Nicht geeignet.

Woher ich das weiß:Hobby – Erfahrung mit Zwerghamster

Was möchtest Du wissen?