Stellungnahme zum Buch: Von der Weltanschauung zur Weltdurchschauung

1 Antwort

Du kannst dir jedes Buch in einer öffentlichen Bibliothek über die "Fernleihe" beschaffen lassen. Du musst es nicht kaufen. Die Bibliothekare helfen gerne.

ja davon hab ich auch schon gehört, nur kann ich dieses buch nicht ausleihen...ich habe es wohl auch bei der Fernleihe gefunden, aber es war in keiner Bibliothek verfügbar. Deshalb wollte ich ja auch wissen, ob etwas über dieses eine Gemälde da drin steht sonst bringt es mir wenig.

0

Reaktionen der Familienangehörigen vor und nach der Verwandlung?

Hallo,

wir müssen in der Schule das Buch "Die Verwandlung" von Franz Kafka behandeln.

Dabei ist eine Aufgabe: Welche Reaktionen zeigen die Familienangehörigen (TSB) auf die Verwandlung vor und nach dem Anblick des Käfers/Gregors?

Da ich leider im Buch ansich nicht viel dazu finden konnte und ich wirklich aufgeschmissen bin, bitte ich hier um dringende Hilfe!

MfG Konrad

...zur Frage

Wo leben die Wildschweine?

Guten Tag. Ich habe eine Frage.. Wo leben die Wildschweine?

...zur Frage

Welche Gesetzessammlung für Rechtswissenschaften?

Hi, ich habe grade angefangen Rechtswissenschaften zu studieren und uns wurde gesagt, dass wir verschiedene Gesetzestexte bräuchten. Uns wurde gesagt, es gäbe auch Sammlungen verschiedener relevanter Rechtsbücher in einem. Ich habe jetzt dieses

http://www.buecher.de/shop/allgemein/wichtige-wirtschaftsgesetze-fuer-bachelormaster-band-1/broschiertes-buch/products_products/detail/prod_id/44859675/

gefunden, bin mir allerdings unsicher, ob es das richtige ist, da ja noch etwas von Wirtschaftsgesetzen gesagt wird.

Passt es trotzdem für den Jura Grundkurs oder ist ein anderes empfehlenswerter?

...zur Frage

Ich brauche eine Personenbeschreibung von Jan-Niklas aus dem Buch Verrat von Cornelia Franz, könnte mir jemand helfen?

...zur Frage

Grundschulzeugnis Schlechte Beurteilung

Unser Sohn besucht nun die vierte Grundschulklasse. Allerdings gibt es Probleme mit dem Versetzungszeugnis; hier wurde in der Bewertung unseres Sohnes in nur negativer Weise formuliert. Er soll, z.B., immer wieder in Auseinandersetzungen verwickelt gewesen sein und sein Verhalten auch in "Gesprächen" nicht eingesehen haben. Abgesehen, dass wir als Eltern nie seitens der Schule über diese Auseinandersetzungen und anderes im Zeugnis formulierten in Kenntnis gesetzt wurden, hat sich nun auch herausgestellt, dass weder im Klassen buch noch sonst wo, irgendwelche Dokumentationen, welche diese Formulierung rechtfertigen zu finden sind. Ebenfalls steht unserem Sohn ein Nachteilsausgleich zu, welcher von der ehemaligen Klassenlehrerin, verweigert wurde. Kann jemand von gleichen oder ähnlichen Vorfällen und Lösungen berichten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?