stellungnahme: "wo ein wille, auch ein weg". Pro/contra argumente?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du eine dieser unsäglichen Castingshows gesehen hast, hast du ein Beispiel dafür, dass Wille allein nicht ausreicht. Man muss auch können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maleAna
09.10.2011, 21:00

hey des is echt gut.. ^^

auch wenn man etwas wirlich will reicht wille oft nicht aus... manchmal braucht man einfach talent

: )

0

pro: wenn man etwas wirklich will, kann man es auch schaffen. Kontra: man könnte sich zu sehr in etwas hineinsteigern, so dass man anderes vergisst....

aber eigentlich müssten dir selbst noch ein paar einfallen.... Liebe Grüße :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nööö also bitte, schau doch nurmal in die Welt, es gibt massig argumente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?