Stellungnahme Über Medien ; Einleitung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist schwer zu beantworten. Worum geht es denn genau? Soll das eine Erörterung werden oder sollst du dich einfach kritisch mit dem Thema auseinandersetzen?

Man kann da von vielen Seiten herangehen. Zunächst mal sind Medien ja sehr vielfältig. Da gibt es das Fernsehen, Radio, Zeitungen und in der heutingen Zeit natürlich immer wichtier: Das Internet. Dann kann man darauf eingehen, dass nicht in allen Ländern die Medien das Recht haben über alles nach Belieben zu berichten, Thema "Pressefreiheit" dann kann man sich damit auseinandersetzen, dass Themen oft unter den Tisch fallen, wenn die Medien das Interesse dran verlieren. Was hört man heute noch groß über Fukushima und die Folgen von Haiyan auf den Philippinen werden auch nur noch am Rande gestreift, obwohl beide Problem immer noch topp aktuell sind, es geht aber eben mit der Zeit der Sansationscharakter verloren. Dann kann man auch noch ein paar Worte darüber verlieren, dass Medien Dinge oft unnötig aufbauschen und Panik machen. Was haben sich die Leute zu Zeiten als das Thema "Vogelgrippe" aktuell war mit Tamiflu eingedeckt, auf die versprochene Pandemie warten wir immer noch...

Medien sind ein großes Themengebiet. Da fällt es schwer die ganze damit einhergehende Problematik auf wenige Sätze herunterzubrechen. Besonders wenn man nicht weiß was deine konkrete Aufgabenstellung ist.

Was möchtest Du wissen?