Stellung Wien, Medizinischer Fragebogen?

1 Antwort

Habe auf der Seite "bundesheer.at" gerade u.a. folgendes gelesen:

"Zur Beurteilung des Gesundheitszustandes sind mitzunehmen:

Eventuell vorhandene ärztliche Atteste (hiefür besteht kein Anspruch auf Kostenvergütung), sowie den ausgefüllten und unterschriebenen medizinischen Fragebogen, FALLS ER DEM STELLUNGSPFLICHTIGEN ZUGESTELLT WURDE."

D.h. es ist sehr gut möglich, dass er dem Bescheid gar nicht zugefügt wurde, wie deine Mutter das bereits vermutet hat.

Ich weiß leider nicht wie umfangreich der Fragebogen gestaltet war aber hier ist zumindest ein grobes Muster:

http://www.asfrab.de/fileadmin/user_upload/media/pdf/GMeldung.pdf

Besten Dank. krankheitsbedingt musste ich sowieso in der Früh anrufen und um einen neuen Termin bitten, hab da gleich angemerkt dass ich einen neuen Bogen benötige

0

Was möchtest Du wissen?