Stellung der Pronomen im französischem Satz?

2 Antworten

Elle m'a donné les achats. = Elle me les a donnés.

(Die Erklärung hat @Luchriven bereits gegeben.)

Hi, du hast es schon richtig gemacht, Elle me les a donné ist korrekt :)

LG Lea

Allerdings heißt magasin Geschäft, du meintest wahrscheinlich magazin, also Zeitschrift oder?

1

Ich wollte "die Einkäufe" sagen, aber stimmt, le magasin heißt ja geschäft...

0

@Elea02
Nein, „elle me les a donné“ ist nicht korrekt. Es muss heißen: „elle me les a donnés“. Wenn das Objekt vor dem Verb ist, wird angeglichen.
@Bjoern4Torateon
„Einkäufe“ sind dann „les achats“

1
@Luchriven

Das Verb wird nur angeglichen wenn das Verb etre und nicht avoir ist

0
@Elea02

Das ist der Normalfall, Elea.

ABER:

Wenn das direkte Objekt (hier in der Form des Objektpronomens) dem Verb vorausgeht, dann wird auch angeglichen, wenn das passé composé mit "avoir" gebildet wird. (Das hast du wahrscheinlich nur noch nicht gelernt.)

Elle m'a donné les achats. = Elle me les a donnés.

1
@adabei

Ok danke, das wusste ich noch nicht. Tut mir leid.

0

Nein, bei Partizipien in Verbindung mit dem Verb „avoir“, und das ist in diesem Beispiel der Fall, wird angeglichen, wenn das Objekt (COD: complément d’objet direct) VOR dem Verb ist, ob Substantiv oder Pronomen, also muss es so heißen:
- Elle m’a donné les achats
ergibt:
- les achats qu’elle m’a donnés.
oder:
- elle me les (Pronomen für „les achats“) a donnés.

Übrigens: schau auf die Übung „Lückentext“ auf der von dir gelinkten Seite. Da heißt es in der Übung 1:
„Lückentext
L’ordre des pronoms entre eux

Ersetze die fettmarkierten Satzteile durch adäquate Pronomen. Beachte dabei auch die Reihenfolge der Stellung im Satz.
1) - Tu vas nous montrer tes photos de congé?
- Ah non, je ne peux pas _______ monter. Je ____ ai oubliées à la maison.“

Korrekt heißt es: „Ah non, je ne peux pas vous les montrer. Je les ai oubliées à la maison“.

Merkst du bei der 2. Lücke, dass es „ les ai oubliées“ heißt, es wurde angeglichen, weil das COD vor dem Verb steht.

0
@Luchriven

Wie ich oben schon geschrieben habe tut es mir leid. Ich habe es lediglich noch nicht gelernt, was daran liegen kann, dass wir mit dem Stoff in Französisch etwas zurück sind. Ansonsten bin ich Klassenbeste. Nochmal: Entschuldigung, ich konnte es nicht wissen.

0

Ups, adabei war schneller :-). Hab ich gerade jetzt gemerkt, nachdem ich meinen Kommentar abgeschickt hatte ;-)
@adabei
Danke 😊

1

@Elea02
Kein Problem 😊

0

Französisch: Der Imperativ mit Pronomen(wann welches Pronom)?

Hallo Ich habe folgendes Problem: Ich weiß nicht wann ich moi,toi,lui,elle,nous,vous,eux verwendet soll und wann le,la,les usw. (L'imperatif avec un pronom). Gibt es da irgendeine regel?

Danke im voraus

...zur Frage

Imperativ im Französischen mit Pronomen tonique und pronom reflexive?

Hallo!

Ich verstehe, wie man den Imperativ zu COD (pronom direct), COI (pronom indirect), mit en und y bildet. Gibt es jedoch auch einen Imperativ mit pronom tonique (moi, toi, lui/elle, nous, vous, eux/elles) und pronom reflexive (me, te, se, nous, vous, se) und wenn ja, wie wird der gebildet?

Lg

...zur Frage

Französisch => "au, en, dans" wo ist der Unterschied?

Ich brauche Hilfe für mein Französischtest =}

...zur Frage

Wie fandet ihr euren Fremdsprachenunterricht an der Schule?

Habt ihr durch den Unterricht die Fremdsprache gelernt? Hattet ihr den Unterricht gerne? Braucht ihr die Fremdsprache(n), die ihr in der Schule gelernt habt? Habt ihr nach der Schule noch Fremdsprachen gelernt? Nutzt der Fremdsprachenunterricht in der Schule? Wie viele und welche Fremdsprachen sollte man in der Schule lernen? Wie gestaltet man den Fremdsprachenunterricht am besten? Sollte eine Revolution stattfinden?

...zur Frage

Tipps zum Vokabeln lernen bei mehreren Sprachen?

Ich wollte wissen ob jemand Tipps zum Sprachen lernen hat, also besonders für Vokabeln und schwierige Grammatikthemen.

Ich lerne wirklich gerne Sprachen, aber momentan fällt es mir immer schwerer Vokabeln im Kopf zu behalten und korrekte Sätze zu bilden. Englisch fällt mir relativ leicht und eigentlich reicht es, wenn ich mir einmal die Vokabeln durchlese, auch Sätze bilden, ist für mich kein Problem.

Besonders in Französisch und Spanisch werde ich zur Zeit immer schlechter, besonders in den Vokabeltest, da es mir unglaublich schwer fällt Sätze auswendig zu lernen (in unseren Büchern steht meist ein Satz zu der Vokabel, den die Lehrer dann in einem Test abfragen)

Generell kann ich gut lernen bei diesen typischen Auswendig-Lern-Fächern wie Geschichte, Biologie usw.

In Mathe (also auch in Physik), bin ich auch nicht wirklich gut, aber da bin ich wohl wirklich einfach nicht der Typ für, da ich auch so ausprobieren und Experimente hasse.

Also im Großen und Ganzen lerne ich lieber etwas auswendig, nur eben bei Vokabeln hab ich da so meine Probleme. Ich spreche/lerne 5 Sprachen (die 6. soll folgen) und gerade bei Spanisch und Französisch komme ich schnell durcheinander...

Nachdem meine letzten beiden Tests eine 5 waren, hab ich nun panische Angst vor dem nächsten Test, nächste Woche... Der muss einfach wieder gut werden und ich hab keine Ahnung, wie ich diese Vokabeln in mein Kopf bekommen soll :(

...zur Frage

Verneinung im französischen mit pronomen?

satz: Nous allons le visiter. wie lautet der satz wenn er verneint werden soll? Ns ne allons pas LE visiter, oder Ns ne allos LE pas visiter?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?