Stellung der Frau im Elisabethanischen Zeitalter

2 Antworten

Bei den Verboten fällt mir nur ein, daß die Frauen in England nicht auf der Bühne stehen durften. Frauenrollen im Theater wurden von Männern dargestellt - ich bin mir aber mit der Zeit nicht ganz sicher. Ganz sicher galt diese Bestimmung zur Zeit Shakespeares.

Hallo Erwähnenswert ist dass die Stellung der Frau im elisabethanischen England in Reiseberichten von spanischen und italienischen Besuchern als bemerkenswert angesehen wurde; mehrfach kommentieren sie die Freiheit, welche Frauen in England genossen.In den literarischen Übersetzungen z.B. insbesondere der spezifische Beiträgen weiblicher Übersetzer ist von Interesse, das sie in der Übersetzung einen akzeptierten, weil angeblich derivativen und daher 'unverfänglichen' Weg zur Beteiligung am literarischen Leben fanden.

Was möchtest Du wissen?