Stellt mal den Besten Gaming PC zussammen der möglich ist für 650 Euro (max. 700 Euro)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mir war gerade mal langweilig...

Für ca. 700€

Prozessor: Intel Core i5 4460 (3,2 Ghz)

  • Mainboard: ASrock B85M Pro3 mATX 
  • Grafikkarte: ASUS R9 380 Strix (2GB GDDR5)
  • Arbeitsspeicher: 8GB Crucial BallistX Sport (1600Mhz) 
  • Festplatte (HDD):1000GB Seagate Barracuda (7200rpm) 
  • Netztei: lCooler Master G450M Modular (80+ Bronze) 
  • Gehäuse: Sharkoon VG4-W Midi Tower (USB3) 
  • Prozessorkühler: LC-Power Cosmo Cool 120 (120mm) 
  • DVD-Laufwerk: LG GH24NSD1 DVD (Brenner) 
  • SSD: OCZ RADEON-R7SSD-120G 

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETecDani
02.07.2016, 10:24
  • Netzteil würde ich nur eines von BeQuiet! oder Corsair nehmen.
  • Und für das Mainboard etwas mehr Geld in die Hand nehmen.. Wenn schon eines mit DDR4 und  aktuellen Chipsatz sowie persönliche Vorlieben gleich onboard(Bluetooth, WLAN, Soundkarte onboard, usw.) 

Es zahlt sich aus ein MB aus neueren Generationen zu nehmen denn das hier ist von 2014 also doch ziemlich alt.

0

Derhier kostet 837,- aber hier hast du alles gewünschte mit Lebenserwartungen und ohne Schwierigkeiten. Man sollte nicht an den falschen Stellen sparen sonst bist du gezwungen in kurzer Zeit viele Komponenten doppelt zu kaufen.

Die einzige Sparmöglichkeit hier bestünde in ein "no Name" Mainboard ohne onboard Soundkarte und natürlich bei der Graka. Jedoch gute Mainboards zum Gamen haben ihren Preis und ihre Features.


https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/8e02ea221cc4de4d6ce36b96895a023d2b9a65808399f26929b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also willst du ein billig gehäuse und billig teile und eine luxus nvidia karte? Warum verdammt nochmal kein amd?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miki2015
02.07.2016, 09:56

OK, dann eben mit amd

0
Kommentar von GelbeForelle
02.07.2016, 09:58

ich sage nicht, dass amd grundsätzlich besser ist, aber es ist auf jedenfall falsch es ganz auszuschließen. welches betriebssystem willst du? was für bedingungen soll der pc erfüllen?

0
Kommentar von Miki2015
02.07.2016, 10:02

Als betreibsysten kauf ich mir ein billiges windows 7 und mache vllt ein upgrade auf win 10 aber viele sagen dass win 7 immernoch das beste wäre

0
Kommentar von GelbeForelle
02.07.2016, 10:06

upgrade nicht auf 10, das ist keine verbesserung

0

Was hast du für Erwartungen?


Edit: habe gerade mal die Seite geöffnet wo ich mir damals einen Fertig-PC gekauft habe. Wenn du nach NVIDIA und Intel sortiest kommst du nichtmal unter 700€ http://prntscr.com/bnsw6b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hauptsache Intel und Nvidia...typisch null Ahnung, AMD ist nicht schlechter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WAGZZ
02.07.2016, 09:29

Zumal er nur 650€ ausgeben möchte..

0
Kommentar von Miki2015
02.07.2016, 09:35

ich habe mir so einen PC gebaut und ee ist echt mega gut ich kann jedes game auf mindestens hoch spielen, und jetzt wollte ich halt schauen ob es noch besser gegangen were...

0

...und wo ist die "Gute Frage"?

Ich hätte auch gerne einen neuen Ferrari für 20.000,- € :-)

Brauche nur einen Dummen, der ihn mir sucht, oder wie?

Einen "richtigen" Gaming PC kriegt´de für die Gage nicht,- mit Deinen Ansprüchen schon gar nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miki2015
02.07.2016, 09:43

...

0
Kommentar von Myzzel
02.07.2016, 09:55

i5 6500/400 und ne RX 480 oder ne GTX 1060..

0

Was möchtest Du wissen?