Stellt jeder Hausarzt die Belehrung zum Infetionsschutzgesetz aus?

5 Antworten

Die Bescheinigung nach IfSG stellt der Amtsarzt aus, weil der das Gesetz in allen Einzelheiten kennt. --->Gesundheitsamt aufsuchen.

also ich weiß das mein hausarzt beschinigungen ausstellt das man für einen beruf geeignet ist und das man zur Zeit körperlich und gestig gesund ist und frei von ansteckenden erkrankungen ist... ruf doch einfach bei deinem hausarzt an und frag nach

Dafür gibt es extra Arbeitsmediziner, die entstehenden Kosten muss der Arbeitgeber tragen! ;-)

Zum Hausarzt bei Depression?

Was sagt man beim Hausarzt wenn man vermutet Depressionen zu haben? Wie läuft das mit den Eltern ab müssen die das mitbekommen? Welche Fragen stellt der Hausarzt? Wenn man Suizidgedanken hat ist eine Klinik pflicht oder? 

...zur Frage

Bescheinigung nach dem Infektionsschutzgesetz - wichtige Frage

Hallo liebe Community, ich hoffe mir kann Jemand helfen ! Ich möchte Medizin studieren und mache nächsten Monat mein Pflegepraktikum. Ich brauche u.a. auch die oben genannte Belehrung. Nun meine Frage- Ich habe bereits im letzten Jahr die Bescheinigung beworben (06.06.) und meine Tätigkeit am 29.07. aufgenommen. Das Pflegepraktikum wird am 04.08. beginnen. Auf der Rückseite steht ein Feld mit 'jährlicher Belehrung'. Weiß jemand von euch (ganz sicher?) ob ich diese dafür noch benutzen kann und vor Ort noch mal 'neu' belehrt werde ? Oder brauche ich sogar schon eine Neue? Bin echt unsicher und freue mich auf eure Antworten :).

...zur Frage

Belehrung nach Paragraph 43 lfsg für die Patientenaufnahme / Verwaltung?

Guten Tag, Ist die Belehrung gemäß § 43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG) notwendig um in der Patientenaufnahme zu arbeiten? Muss ein/e Arzthelfer/in die lebensmittelhygienevorschrift kennen? Wo finde ich die Voraussetzungen für die Arbeit in der Patientenaufnahme. Ich denke nämlich, dass mir dieser Job spass macht.

BG und vielen Dank Mawika2001

...zur Frage

Unterlagen vor Arbeitsbeginn

Guten Tag,

ich brauche dringend Hilfe, ich beginne ab dem 18.08.14 mein erstes Arbeitsverhältnis, was Sozialversicherungspflichtig ist. Ich habe gestern einen Brief bekommen das noch folgende Unterlagen benötigt werden:

(1)Lohnsteuerbescheinigung

(2)Kopie des Sozialversicherungsausweises

(3)Versicherungsnachweis der Krankenkasse

(4)Polizeiliches Führungszeugnis

(5)Geburtsurkunde der Kinder falls vorhanden

(6)Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz.

Woher bekomme ich all diese Unterlagen?

Ich danke euch für die schon mal im Vorraus. Lg

...zur Frage

Muss man von einem Hausarzt zu einem Psychologen überwiesen werden...

... oder kann man das auch selbst angehen, indem man zu einen Psychologen Kontakt aufnimmt? Stellt der Psychologe fest, ob man psychisch krank ist oder macht das der Hausarzt? Wie läuft das ab? Danke im Voraus! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?