stellt euch vor es ist wahl und keiner geht hin

Support

Liebe/r LittleDammi,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn du mit der Community diskutieren möchtest, kannst du deine Frage im Forum stellen: www.gutefrage.net/forum.

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

da ich auf jedenfall Wählen gehe, brauch ich mir das nicht vorzustellen. Und sollte außer mir keiner wählen gehen, hat halt die Partei, die ich gewählt habe, die absolute Mehrheit. Und es gibt keine Zwangswahl. Wir haben in Deutschland die Wahlfreiheit. Dazu gehört auch das Recht, sich zu entscheiden, nicht wählen zu gehen. Finde ich zwar falsch, aber muß es akzeptieren.

Eine Demokratie existiert nicht in Deutschland. .wir sind noch unter Besatzung! !!! Keiner darf zur Wahl gehen, wir müssen die Parteien abschaffen und die Bürger müssen eine echte Demokratie in Deutschland installieren. Wir werden von Israel und den USA geleitet, na ja nicht von Allen. .nur Denen die das Zepter in der Hand haben. .VG..und lasst Euch nicht täuschen! !

Wer nicht Wählt der Wählt die falschen.Dieser Satz wurde mir schon sehr früh um die Ohren gehauen.Wenn ich mit keiner Partei einverstanden bin,kann ich doch nicht einfach das kleinste Übel wählen.Wer Wählt und dann Meckert hat selber schuld.Eine enthaltung ist auch eine Stimmabgabe.Nur weil ich Wählen darf muß ich nicht meine Stimme dem geben der nicht so schlimm ist wie die anderen.Enthaltung bringt "vieleicht" änderung.Wenn es genug machen.Wählen hat uns keine gebracht.

Was möchtest Du wissen?