Stellt der Kinderarzt rückwirkend krankenschein aus, wenn man zu hause bleiben musste,weils dem Kind

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Rückwirkend gibts nicht. Könnte nur ein Attest ausstellen. Ob das anerkannt wird ist fraglich. Im Arbeitsvertrag steht meist: Innerhalb der ersten 3 Tage ist eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.
Außerdem heißt es nicht "Krankenschein" sondern Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung. Sind zwei verschiedene Dinge!!!!

da du nicht beim kinderarzt warst, stellt er auch nichts rückwirkend aus. allerdings wie sagt man so schön: ausnahmen bestätigen die regel, versuchs einfach mal :)

Mein Hausarzt hat das auch schon mal für mich gemacht. Manchmal gehts einem ja wirklich so schlecht, dass man den ganzten Tag im Bett bleiben muss.....oder auf dem Pott festhängt.

Er kann dir eine Schulbescheinigung ausstellen, muss es aber nicht.

Für dich evtl auch, dazu müsste er euch aber wirklich gut kennen.

Wenn das Kind so krank ist, dass man nicht zur Arbeit kann, sollte man generell einen Arzt hinzuziehen, wenn es länger als einen Tag ist.

Normalerweise nicht. Das muss schon ein sehr "kooperativer" Arzt sein. Ich glaube sogar, dass das generell nicht erlaubt ist.

mein Arzt hat das auch scon das ein oder andere mal gemacht glaube aber das die das eigentlich nicht dürfen

Er kann, muss aber nicht. Folglich wäre es sinnvoller, diese Frage direkt an den Arzt zu richten...

Das darf er nicht. Du hättest aber auch einfach anrufen können und er wäre dann zu einem Hausbesuch vorbeigekommen.

wg. einem tag brauchst du ja keine Krankmeldung, außer du arbeitest im AKW

Falsch! Viele Arbeitgeber verlangen heutzutage schon ab dem ersten Tag eine AUB...

0

Ich kenne keinen Arzt, der rückwirkende Krankmeldungen ausstellt!

Sehr ungern.Ein Tag geht meistens. Die kriegen Ärger mit der Krankenkasse.

ich glaub ganz wenige machen das aber nur für einen tag...

mein arzt hat das mal gemacht,..denke schon

Einige tun's, andere nicht. Besser ist, sofort hinzugehen.

Das ist ganz abhängig vom Kinderarzt.

Was möchtest Du wissen?