Stelleninserat " Sie sind mobil"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mobil bedeutet, dass es dir nichts ausmacht paar hundert Kilometer am Tag zu fahren um zum Kunden zu gelangen, dass du kein Problem hast mit der Bahn ständig zu verreisen, dass du kein Problem mit ständigen Hotelübernachtungen hast.. etc..

flexibel bedeutet das du unregelmäßige Arbeitszeiten hast und mobil das du ein eigenes Auto besitzen musst.

für mich klingt das ganze aber irgenwie nach Versicherungsvertreter bzw Vermögendsverwalter. Vermutlich "Deutsche Vermögendsverwaltung". Wenn ja finger weg davon.

mobil = bereit, erheblichen Reiseaufwand mit dem eigenen Kfz auf sich zu nehmen.

Ob du ein Auto hast und dementsprechend mobil unterwegs bist.

sicher mobil = Auto? oder einfach nur reisefreudig?

0

Klingt nach schlechtbezahltem "Klinkenputzerjob" für den ein eigenes Auto verlangt wird.

die stelle bedeutet knochenarbeit auf deine kosten. viel spaß.

daass du reisen musst. Klingt nach Drückerkolonne.

Quatsch. mobil sein heisst ein Fahrzeug haben, nicht mehr und nicht weniger

0
@Duponi

Ist ja schlimm hier. So viel geballte Dummheit trifft man selten.

Mobilität bezeichnet in jeweils speziellen Handlungs- oder Gegenstandszusammenhängen den Wechsel zwischen Orten oder Positionen in physischen, geografischen, sozialen oder virtuellen Räumen. Das bloße Vermögen zu Ortsveränderungen oder dem Einnehmen wechselnder Stellungen und Haltungen ohne Ortsveränderung wird dagegen eher als Beweglichkeit bezeichnet.

0
@Topspinner

Man unterscheidet z. B. zwischen Fachsprache, Umgangssprache, allgemeinen Sprachgebrauch... (klassisches Beispiel: Schraubenzieher = allgemeinsprachlich. Fachsprachlich nennt sich dieses Wekzeug Schraubendreher).

"Mobil" bedeutet in dem hier behandelten Bereich genau das, was hier geantwortet wurde.

1

Was möchtest Du wissen?