Stellen sich die Jungfrauen im Paaradies nach der Entjunferung immer wieder selbst her?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das mit den Jungfrauen im Paradies ist so eine Sache.

Im Quran selbst werden weder die 72 Jungfrauen erwähnt, noch etwas darüber gesagt, ob sie sich nach dem GV wieder "herstellen". Beides kann man lediglich einigen fragwürdigen hadithen entnehmen, die also tatsächlich postulieren, dass dem gläubigen Muslimen ggfls. 72 houri zur Verfügung stehen UND dass diese am nächsten Morgen wieder rein und unberührt seien.

Im Quran selbst gibt es keinen einzigen Hinweis darauf, dass die Jungfrauen überhaupt eine vorwiegend sexuelle Funktion hätten, zumal wir doch wahrscheinlich mehr oder weniger körperlos im Paradies ankommen, sofern es überhaupt eines gibt. Auch wird hier keine Anzahl genannt.

Die Mär, dass es sich gar nicht um 72 Jungfrauen sondern um 72 Weintrauben handeln soll, ist übrigens widerlegt - eindeutig.

Also .... wahrscheinlich körperlose Jungfrauen in unbezifferter Anzahl. Womit sich die Frage nach der Wiederherstellung erübrigt hätte.

In schā'a llāh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jogi57L
07.03.2017, 17:34

jou... da "Weintrauben" kaum großäugig sind, und schwellende Brüste haben.... scheint es sich in der Tat um weibliche Gestalten zu handeln

3
Kommentar von carolagermany
07.03.2017, 17:52

Wenn man körperlos im Paradies ankommt, warum glauben dann so viele irregeleitete Gürtelträger, sie könnten das im Paradies tun, was Ihnen auf diesem Planeten mangels verschiedener Widrigkeiten verwehrt geblieben war. Kann man mit besserer Aufklärung im Sinne Deiner Antwort nicht mal im Freitagsgebet darauf hinweisen, dass ein körperloser Zustand besten Falls geeignet ist, sich selbst zu befriedigen, was man aber auch auf dieser Erde tun kann, ohne sich in die Luft zu sprengen ?  
-Carola-

5

Nein, sie bleiben dort ewig Jungfrauen, weil sie niemanden an sich heranlassen. Das ist aber kaum bekannt, weil es nicht im Koran steht.

Allah ist eben gerecht, und bestraft solche Männer, die sich mittels einer Bombe selbst zum Märthyrer machen, auf eine ganz spezielle Weise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn man(n) die einmal alle durch hat wars das. Ziemlich mager, wenn es eine "Ewigkeit" halten soll oder zwei?

Aber ich Frage mich schon geraume Zeit, was man mit 72 Star Trek Fans überhaupt will im Jenseits. Eine Runde Pen&Paper Rollenspiele zocken? Dafür sind es doch zu viele :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn das kein regenerativer Vorgang wär, dann wären es ja, als dauerhafte Belohnung für den Rechtgläubigen, keine Jungfrauen, also Virgines intactae. Daraus ergibt sich, da der Koran als Gottes Wort bekanntlich kein Falsch enthalten kann, mit zwingender Logik die Virginitas Perennis der 70 Damen. Manche Koranexegeten legen diese Stelle zwar so aus, daß hiermit nicht 70 Jungfrolleins sondern ne Schale mit 70 Trauben verheißen würde, aber die meisten sunnitischen Rechtsgelehrten neigen mehr zur Jungfrau als zur Jungtraube. na ja, irgendwas muß ja Spaß machen bei der Beerdigung, sonst tät ja keiner mehr sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also WENN... dann macht es Allah..... wer auch sonst ?...es ist ja das islamische Paradies.... :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BVBDortmund
07.03.2017, 17:44

Es gibt nur einen Gott und nur ein 

Paradies.

0

Was möchtest Du wissen?