Stellen Psychologen Diagnosen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein. Diagnosen werden und dürfen nur von Angehörigen eines Heilberufes gestellt werden. Psychologe ist eine allgemeine Berufsbezeichnung, kein Heilberuf.

Vielleicht auch zur Klarstellung: Psychologische Diagnostik (zB bei der Personalauswahl oder bei einer MPU oder einer Laufbahnberatung in der Schulpsychologie oder bei der Arbeitsagentur oder ...) hat nichts mit Diagnosen zu tun. Diagnostik ist hier im Sinne eines ("neudeutsch") Assessments zu verstehen, es handelt sich ("altdeutsch") also um eine Messung.

Psychologen stellen keine Diagnosen, (ärztliche oder psychologische) Psychotherapeuten schon. Anschließend können sie auch behandeln, wenn nötig.

Klar wofür sollen die sonst da sein? Eine Therapie wird dann vom Psychotherapeuten durch geführt.

Nein, schloh80 hat Recht

0

Was möchtest Du wissen?