Stellen Jucken nachdem die Katze sich an mich Schmiegt, ist das normal?

5 Antworten

Grunds. können Allergien auch erst später im Leben auftreten. Aber...

Katzenallergiker reagieren auf Eiweiße in Haut, Speichel und Schweiß der Tiere. Sie wären sehr dankbar, wenn sie mit einem Juckanfall davonkämen.

Bereits kleinste Mengen der Allergene reizen Schleimhäute der Atemwege und die Bindehaut der Augen. Die Nase juckt und läuft, es kommt zu einem Niesreiz, Gesichtsrötungen u.-Schwellungen und das Geruchs- und Geschmacksempfinden ist gestört.

Eine Katzenallergie kannst du damit wohl bei dir ausschließen.

mache dennoch lieber mal ein Test.

Nun wenn es das nicht sein kann muss es ja wirklich einfach nur an der Katze liegen, das ist aber ne andere Frage.

Liebe Grüße

0

Eine Allergie auf Katzenspeichel ... so klingt die Symptomatik.

Soetwas könntest du auch später entwickelt haben, wenn du keinen regelmäßigen Kontakt mehr zu Katzen hattest.

Allergietest auf Katzen machen. Wenn der nicht anschlägt, war es etwas Anderes. Was, dürfte dann allerdings schwer nachzuvollziehen sein.

Würd ich machen, wenn es aber nix wird weis ich auch nicht mehr was es hätte sein können. Mir ist die Katze nur so von Heimweg bekannt oder beim dösen im Garten, also kann ich auch nicht sagen ob die Katze Parasiten hat die vllt. das Jucken auslösen.

Danke dennoch für die Antwort

Liebe Grüße

0

Ich glaub nicht das es Parasiten sind ! (; die müssten doch befallen dann schon eher ein Floh Mittel (;

0

pitbull greift katzen an?

Mein Pitbull greift ständig draußen Katzen an und hatte sogar eine katze mal schwer verletzt. Was kann ich tun?

...zur Frage

Was tun gegen trockene Füße?

Hallo, uns war hab ich so n kleines Problem. Meine Füße sind extrem trocken, rissig, und mittlerweile ist d3r Rechte sogar stark blutig. Ich habe sie ne Weile mit einer antibakteriell, Feuchtigkeits spendenden handcreme eingeschmiert. Der linke Fuß ist seitdem von der rissigen und trockenen haut befreit und hat nur noch n minimales Problem damit. Jedoch der rechte macht schlimme Probleme. Durch die starken Risse und blutigen stellen schmerzt das natürlich auch. Jetzt gilt erstmal diese stellen wieder weg zu bekommen. All meine Schuhe passen und die Füße würden dafür auch ausgemessen ect und ich laufe seit geraumer Zeit mit den selben Schuhen und hatte nie Probleme. Danach würde ich gerne langfristig was gegen diese Trockenheit tun. Podologe hat leider nicht geholfen. Nun meine Frage:was hilft und heilt schnell und vor allem langfristig ?

...zur Frage

Katzen vergesellschaften verhalten?

Hallo, ich habe folgendes Problem...ich habe eine 2,5 Jahre alte Katze (Emmi). Vor 3 Tagen habe ich eine zweite Katze (Fee) dazu geholt die auf das gleiche Alter geschätzt wird. Die 2 haben schon Kontakt. Nur leider faucht Emmi immer wenn Fee in ihre Nähe kommt...und andersrum genau so. Dabei ist Emmi immer geduckt. Zum Glück haben sie sich noch nicht angegriffen. Ich weiß das fauchen und Knurren normal ist aber ich habe Angst davor das jemand von beiden Gemobbt wird. Woran erkenne ich das?Schaut alles so weit gut aus bei mir und den beiden...? könnt ihr das einschätzen ? Habt ihr vllt noch Tipps für mich? Vielen Dank

MfG Luisa Vorrath

...zur Frage

Katzen klo...ohne schmutzigkeiten? Hilfe.

Meine Katze 4 Monate kann manchmal nicht normal aufs Klo. Manchmal werden ihre Füße sehr schmutzig. Sie ist eine Haus Katze 

...zur Frage

Ist Teebaumöl giftig für Katzen?

Habe den Tipp bekommen eine Katze die von vielen Parasiten oder eventuell Hautpilzen befallen ist,mit Teebaumöl zu behandeln,da es gut wirken soll.Zum Glück habe ich es noch nicht getan,denn habe kürzlich gehört,dass es Gift für eine Katze ist.Es sollen schon nach einigen Stunden Vergiftungserscheinungen,wie Koordinationsprobleme,Erbrechen,Schwächeanfälle oder Muskelzittern sichtbar werden.Stimmt es?

...zur Frage

Dürfen Katzen überhaupt Mäuse fressen?

Mäuse haben ja Parasiten, machen die einer Katze etwas aus und wenn sie welche frisst, soll ich ihr dann ne Wurmkuhr verpassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?