Stellen die viele Fragen bei der Immigration in Bangkok , Was ich in Thailand will , wieso ich gekommen bin usw ( Mein Englisch ist so la la )?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das verstehe ich nun mal gar nicht, du hast kein Visa, bist nur die 30 Tage im Land? da reicht der Zettel den es im Flieger gibt; ausfüllen bei der Immi abgeben mit Pass. Das ist doppelt, gut aufpassen, wird bei Ausreise wieder entnommen. 

so sieht das aus: http://www.pattayafans.de/einreiseformular.htm

da werden keine Fragen gestellt, benimm dich nur anständig und lächle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kubilaaaay
15.09.2016, 18:35

Bin 2 Monate dort !! 

Visum konnte ich noch nicht beantragen weil es nur 3 Monate vorher geht , fliege Januar 

0
Kommentar von buyaaa9988
15.09.2016, 18:45

PATTAYAFANS.de HAHAHAHAHHA 

Das sagt alles über dich peterobm :)))))

Um die 60 Jahre Alt , hat ne Thailänderin dort kennengelernt ( Anfangs natürlich gegen Geld ! ) und fühlt sich zu ihr hingezogen weshalb er 2 mal im Jahr runter fliegt ODER er hat sich dort eine geschnappt sie mit hier her nach Deutschland genommen und sie will ihre Familie sehen weshalb beide immer hinfliegen :))))

Immer die selber Leier mit diesen Patty Freaks hahahaah


0

Ich habe schon über 20 Einreisen in Thailand hinter mir - noch nie wurde ich dort irgendetwas gefragt.

Wichtig:

Die Einreisekarte (bekommt man im Flugzeug) komplett ausfüllen (auch die Rückseite und die Angaben zur Ausreise beachten und bereits bei der Einreise ausfüllen)

Auch wichtig:

Speziell wenn man mit Visum einreist - dem Beamten bei der Einreise direkt die Seite im Reisepaß mit dem Visum unter die Nase halten - er kann nicht wissen das man ein Visum hat und wenn er es übersieht stempelt er die üblichen 30 Tage in den Paß...

Ebenfalls wichtig (speziell wiederum bei Einreise mit Visum)

Das Datum sofort kontrollieren, dass in den Paß gestempelt wird - vor allem wenn man das Visum bis zum letzten Tag ausnutzen möchte.

Manchmal steht der Visum-Stempel noch auf dem Datum vom Vortag+60 Tage - und damit fehlt einem dann schon ein Tag..

Kofferkontrolle erfolgt nicht bei der Immigration - sondern erst später.

Landung -> Immigration (Paß+Visumkontrolle) -> Gepäckausgabe -> Zoll

Zollkontrollen finden aber auch sehr selten statt - ich bin bislang nur einmal "kontrolliert" worden. Hatte eine "Wein-Box" mit 3 Litern Wein im Koffer. Der Koffer wurde wohl geröntgt und mit der quaderförmigen Box konnten die Thais wohl nichts anfangen.

Habe dann beim Zoll gesagt, dass da Wein drin ist - und konnte ohne den Koffer zu öffnen weiter.


Ist also alles harmlos solange Du nichts verdächtiges im Gepäck hast - nur kann es mal vorkommen dass Du bei der Immigration 30 min warten mußt.

Ist aber im Lauf der Jahre auch besser geworden und meist ist man in unter 20 min durch - bevor das Gepäck da ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kubilaaaay
15.09.2016, 19:37

Hast du ein Haus in Thailand ?

0

Du machst dir jetzt schon viel zu viel Stress. Ich hab die Karte nur flüchtig ausgefüllt in der Schlange der Immigration und habe aus Versehen sogar die falschen Flugnummern angegeben. Die haben schnell drübergeguckt und das war es auch schon! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ich war insgesamt 14x in Thailand und hatte nie sowas erlebt. Die fragen evt. ob du als Tourist oder beruflich nach Thailand einreisen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kubilaaaay
15.09.2016, 18:21

Angenommen ich fliege beruflich hin und sage ich bin Tourist das können die doch eh nicht nachweisen , wozu die Frage dann ?

0

Was möchtest Du wissen?