Stelle PC für nen Kollegen zusammen! Ist dieser PC so gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein bisschen angepasst mit einer besseren festplatte, grafikkarte, einem Z97 Mainboard und einem etwas besserem Netzteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
31.10.2015, 10:19

case?

0
Kommentar von lgp619
31.10.2015, 10:20

aah danke

0
Kommentar von playzocker22
31.10.2015, 11:44

Doch der kühler passt. Das system hatn freund von mir. Und OC hat nichts mit dem ram zu tun. Man kann sich auch ein OC PC mit normalem ram bauen. Und die green ist zuverlässiger und "soll" länger halten. Keine ahnnung ob das so ist aber theoretisch kann man auch die seagate nehmen. Ich hab aber in meinem ganzen leben nur wd verbaut also wieso nicht? Und OC hat sich eh geklärt er hat ne neue Frage gestellt

0
Kommentar von Marbuel
01.11.2015, 08:49

OC hat sehr wohl mit dem RAM zu tun, denn der RAM-Takt leitet sich vom Referenztakt ab, du erhöhst in also automatisch. Natürlich kannst du nur über den Multi gehen, oder so Takten, dass du mit dem Teiler wieder hinkommst, aber dass macht kein Mensch, der ernsthaft OC betreibt. Und deswegen nimmt man für OC einen RAM jenseits der 1600 MHZ. Alles andere ist Unsinn. Und eine langsam drehende Platte würde ich hier auch nicht nehmen. Das sie länger hebt, ist klar. Sie dreht ja auch langsamer. Mechanik nutzt sich ab. Aber die Seagates sind mir bisher auch nicht reihenweise abgeraucht. Gehäuse hattest du zum Zeitpunkt meines Comments noch das seine im Link.

0

Für ernsthaftes OC nimmt man ein vernünftiges Board und außerdem auch OC-Ram, also mit mehr als 1600 Mhz. Ansonsten sieht das ganz vernünftig aus. Das Gehäuse ist natürlich absluter Müll, aber für den Preis kann man auch nichts erwarten. Muss jeder selbst wissen, was er für sowas ausgibt. Ein guter Airflow sollte aber beim OC gegeben sein und da habe ich bei dem Gehäuse so meine Zweifel. Mit kämen auch keine 80 Millimeter Gehäuselüfter ins Haus, so wie er hier im Gehäuse vormontiert ist. 120 mm sollte schon sein.

Der Kühler passt außerdem laut Maße nicht ins Gehäuse. Du solltest schon auf die Maße achten. Das Gehäuse ist einfach billiges Spielzeug und nicht für solche Kühler gedacht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
31.10.2015, 10:13

Kannst du mir ein gutes ATX Gehäuse empfehlen?

0

Das Board ist nicht zum übertakten geeignet, der RAM auch nicht. Der Kühler ist zum übertakten Müll. Ansonsten soweit gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der PC ist gut so, nur beim CPU-Lüfter kenn ich mich nicht so gut aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vlt noch ne ssd einbauen weil du dann win 7/8.1/10 oder Linux drauf maches um dein System schneller zu machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lgp619
31.10.2015, 10:13

Hab ihn schon gefragt er will keine SSD

0

Was möchtest Du wissen?