Stelle nach Pilotenausbildung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schön, dass Du hier fragst, aber Du erwartest doch nicht wirklich eine aussagefähige Antwort? 

Wie sich die Fliegerei überhaupt entwickelt, kannst Du in Fachmagazinen verfolgen; wie es bei einzelnen Airlines aussieht, können nur die Dir vielleicht sagen. 

Wenn Du dich heute bei einer Flugschule anmeldest, dauert es rund zwei Jahre, bis Du fertig bist. Da können Gesellschaften pleite gehen oder neu gegründet werden. Na ja, mit Anträgen an die Behörde, allen Überprüfungen, Englischtest, Lizenzausstellung etc. dauert es eher an die drei Jahre. 

Du bist aber doch nicht auf Deutschland beschränkt. Such einfach mal in Europa eine Airline, die auch eine Pilotenausbildung anbietet; dafür gibt es doch jetzt das Internet. Mit einer EASA-Lizenz kannst Du Dich, wenn Du genügend Flugstunden gesammelt hast, auch bei anderen Gesellschaften bewerben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Ryanair, in Scheinselbstständigkeit. Die goldenen Zeiten der Piloten sind vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von QuallusX
20.07.2016, 21:37

Was ist mit Firmen die keine eigenen Leute ausbilden?

0
Kommentar von Luftkutscher
20.07.2016, 22:32

Bei 100 fertig ausgebildeten Piloten, die sich pro Cockpitplatz bewerben, kannst Du Dir ausrechnen wie schlecht die Chancen für einen frisch gebackenen Berufspiloten ohne Flugerfahrung sind.

0

Sehr schlecht sind deine Chancen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?