stelle mich unbewusst dumm in der ausbildung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo icecreamhand,

ich kann mir vorstellen, dass Du sehr aufgeregt bist und diese Fehler eigentlich "nur" Flüchtigkeitsfehler sind.

Oft ist es ja auch so, dass wenn man etwas sehr ordentlich machen will, dass sich gerade dann Fehler und Ungeschicklichkeiten einschleichen.

Das brauch sicher noch seine Zeit bist Du in Dir sicherer wirst.

Ich kann mir auch vorstellen, dass Du gerade vor den Reaktionen der Anderen (der eine wird ungeduldig, der andere wird wütend) Angst hast und dass Dich dies noch unsicherer werden lässt.

Sei fair zu Dir und versuche es nicht jedem Recht zu machen.......... und die Reaktionen der Anderen (z. B. gleich wütend zu werden) zeigt einfach, dass sie selbst noch sehr unreif sind.

Ich denke, wenn Du in Dir selbst sicherer wirst, werden diese kleinen "Haspelfehlerchen" nicht mehr vorkommen.

Ich denke nicht, dass Du deswegen gleich "fliegen" wirst!

ach jaa.. das kenne ich leider sehr gut ;) gerade in situationen, in denen man gut sein möchte, macht man lauter so tollpatschige fehler. das ist auch die erklärung, die ich dafür habe. man möchte einfach alles überkorrekt machen und vergewissert sich lieber ein paar mal, wodurch man zum einen etwas langsamer ist und zum anderen, leichte lösungen (wie z.b. auf die knöpfe vorne achten, wie du beschrieben hast) ausgeblendet werden. oder so einfache sachen, wie auf frische farbe achten, weil man sich auf wichtigeres konzentrieren möchte.

ob du deswegen fliegst, kann man als außenstehender leider nicht beurteilen. vll finden die leute bei deiner arbeit das für einen anfänger ja doch noch normal und es ist nicht so schlimm, wie es dir vll vorkommt. außerdem sind bis auf die 4 deine noten ja gut. kopf hoch, einfach mal öfter durchatmen und wenn du etwas länger da bist, wird sich das auch iwann legen. viel glück =)

Hier beißt sich die Katze in den Schwanz, in Deinem Ausbildungsbetrieb scheint man von guter und verständlicher Unterweisung noch nichts gehört zu haben? Wofür bist Du denn in der Ausbildung, wenn Du nach 2 Monaten schon Alles begreifen und können sollst? Frag die doch mal, ob sie Dir anstatt zu kritisieren, auch einmal was beibringen können? Ich finde das- ehrlich gesagt- abartig , was Du da beschreibst, da muß es ja zu einer übertriebenen Unsicherheit kommen. Es liegt nicht an Dir, sondern an diesem unfähigen Ausbildungsbetrieb, ich würde mich nach einem Anderen heimlich umschauen - und dann Tschüss sagen, bevor die Probezeit abgelaufen ist.

lerne besser Deutsch, höre genauer hin, denke mit.

vielleicht ist dir das zu hektisch und du wirkst gestresst?

Du bist im 2. Monat, hey, das wird schon noch! A bissl "naidabbn" gehört dazu, da lernst du draus )

Was möchtest Du wissen?