Stella S. Ponyhof Woltermann?

3 Antworten

Deine Fragen lassen vermuten, dass du das Pferd überhaupt nicht kennst ? Wieso fährst du nicht hin und machst dir selber ein Bild von dem Pferd, wenn du schon überlegst, es ins Winterquartier zu nehmen. Erzählen kann man dir ja viel und ich es sehe es ähnlich wie SasciaJylie: Wenn Person A gut mit dem Pferd zurecht kommt, egal ob vom Umgang oder vom Reiten her, muss das nicht für Person B gelten. Insofern würde ich mir an deiner Stelle selber ein Bild von dem Pferd machen und vor Ort einschätzen, ob du es tatsächlich ins Winterquartier nehmen möchtest oder eher nicht.... 

Ich kenne das Pferd zwar nicht, aber ob sich ein Pferd gut reiten lässt, hängt davon ab, ob sich der Reiter durchsetzen kann. Bei Reiter A kann sich das Pferd total widersetzen, bei Reiter B ist das Pferd total lieb und reagiert schon auf kleinste Hilfen

Das liegt aber sicherlich nicht nur am Reiter. Da spielt die Ausbildung und Motivation des Pferdes eine mindestens genau so wichtige Rolle.

1

Kurz und knapp einmal von mir:

Wichtigste Regel: Wenn du das Pferd nicht kennst sollst du es nicht blind vorbestellen und SCHON GAR NICHT INS WINTERQUATIER NEHMEN!! Es liegt IMMER am Reiter wie das Pferd ist!!!! 🙈🌸💕

Was möchtest Du wissen?