Stell ich den Bogen richtig ein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo pass17,

da hast du dir ja genau die richtige Bogenart für den Anfang ausgesucht ;-). Ausgerechnet der Compound ist technisch kompliziert, vernünftig schießen wird der nur, wenn alles stimmt.

Ich selbst schieße zwar keinen Compound, aber etwas kann ich dir doch raten. Für die Umlenkung gibt es meines Wissens 4 oder 5 Systeme. Bei den 2-Cam-Systemen müssen diese unbedingt völlig synchron laufen, sonst wird kein Pfeil gerade rausgehen. Und für diese Einstellung wird man vermutlich eine Bogenpresse brauchen, um das System zu entlasten.

Außerdem gilt es neben diesen Arbeiten auch noch die richtige Auszugslänge einzustellen. Das sollte jemand machen, der auch beurteilen kann, wie diese für dich ist.

Es wäre sicher das vernünftigste, Kontakt mit einem Händler aufzunehmen und einen Termin zu vereinbaren. Hier muss erstmal die Basis stimmen, bevor man Spass mit diesem Bogen haben kann.

Das wird natürlich etwas kosten, klar. Aber wenn du keinen  anderen kompetenten Compounder kennst, wird das für dich sehr schwierig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?