Steißbeinverletzung. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Freundin ist mal vom Pferd gefallen. Da dass Stessbein weh tat, ist sie zum Arzt. Es war gebrochen. war 6 Wochen krank geschrieben. Sie konnte sehr wohl noch laufen, aber es tat eben weh je nachdem, wie man sich gerade bewegte. Die Untersuchung hat der Hausarzt durchführen können. Wenn es gebrochen ist, lässt es sich bewegen. Die Untersuchung ist allerdings rektal.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 08:13

Was heißt rektal? Wahrscheinlich dass es totale Schmerzen gibt wenn der da rumfummelt oder? Ja toll ich spür es sogar jetzt im sitzen wenn ich mich nicht bewege ^^

0
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 08:13

Was heißt rektal? Wahrscheinlich dass es totale Schmerzen gibt wenn der da rumfummelt oder? Ja toll ich spür es sogar jetzt im sitzen wenn ich mich nicht bewege ^^

0

Ab zum Onkel Doktor.

Das Steißbein kann geprellt oder aber gar gebrochen sein - denn das Steißbein ist kein Knochen sondern ein Knorpel, der ist flexibler als ein Knochen, aber je nach Belastunf dann auch leichter durch.

Onkel Dr. wird dann wissen, was zu machen ist, Hausmittelchen wirken da nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 07:51

Ja also gebrochen ist es meiner Meinung nach sicher nicht weil dann könnt ich mich ja gar nicht mehr bewegen oder?

0

Es gibt spezielle gele , creme , das hilft. Kannst du bei Apotheke holen, ist auch nicht so teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 07:50

Ja also ein Gel hab ich schon. Reperil heißt es. Kennst du das? Danke für die Antwort.

0

zum sitzen könntest du einen schwimmring benutzen. gute besserung...lg hexe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 07:54

Ich habe in der Arbeit jetzt einen kleinen Sitzpolster mitgenommen, der eigentlich auch net wirklich was bringt, mitgenommen. Trotzdem spür ich es noch immer total!

0

Wenn du Pech hast, hast du da Monate was von... Und glaube nicht, dass man was dagegen tun kann, außer das Steißbein nicht zusehr belasten =/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 07:53

Ja aber das Problem ist halt dass ich in meiner Arbeit nur sitze und in den Krankenstand will bzw. kann ich deswegen auch nicht gehen.

0

scheint ne prellung zu sein, damit ist nicht zu spaßen, grade wenn es innerliche blutergüsse gibt, lieber einmal mehr zum arzt als zu wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TripleEx11
19.03.2012, 08:02

ja ich weiß ich möchte e so schnell wie möglich wieder fitt sein da ich sport betreibe. Zum Arzt würd ich e gern gehen aber kennste ja die Eltern (ich selbst bin erst in 1 monat 16). Die sagen immer: "Ja wegen sowas musst du nicht wieder gleich zum Arzt gehen, das wird schon wieder gut gehen!" usw. .. :D

0

Was möchtest Du wissen?