Steißbeinschmerzen... Was dagegen unternehmen?

3 Antworten

Ich vermute mal, du hast dir das Steißbein angeknackst. Da kann man nix schienen. Deshalb lässt man es in Ruhe heilen, das bedeutet, du musst dein Hinterteil schonen. Man kann zur Schmerlinderung eine lokal wirksame Salbe erwenden. Ich worde damit aber zum Arzt gehen.

Geh morgen zum Arzt. Es könnte gestaucht/geprellt, angebrochen oder gebrochen sein.

Ohne Behandlung dauert es eine Weile. Zum Arzt gehen, da bekommst Schmerztabletten. Ich hatte dazu Tropfen..Novamin Sulfon

Ist mein Steißbein geprellt?

Letztes Jahr fiel ich mal ziemlich hart auf den Hintern, dann konnte ich kaum noch sitzen oder laufen ohne Schmerzen. Nach einer Woche merkte ich nichts mehr, aber seitdem tut es dann jedes mal wieder gleich stark wie am Anfang weh, wenn ich z.B. beim Fußball stark auf den Hintern falle. Heute ist es mir wieder passiert, und ich hab ziemliche Schmerzen. Könnte jemand wissen, was das ist?

...zur Frage

Was kann ich machen bei Steißbeinschmerzen?

Hey ich habe mich gestern gestoßen und jetzt tut mein Steißbein total weh. Ich kann nicht mehr sitzen oder liegen oder stehen ohne das etwas weh tut. Was kann ich dagegen machen? Und woher weiß ich ob es eine Prellung ist? Und soll ich damit zur Schule gehen ?

...zur Frage

Steißbeinschmerzen-was tun?

Ich habe ohne nennbare Ursache seit ca. einer Woche Schmerzen im Steißbein, mal stärker, mal schwächer. Kann man so etwas ohne Medikamente oder Krankenhaus o.ä. behandeln?

...zur Frage

Was bedeuten plötzlich auftretende Steißbeinschmerzen?

Ich habe seit kurzem ziemliche Schmerzen im Steißbein, also sobald in mein Bein abhebe, teilweise im Ruhestand oder beim gehen, obwohl ich eigentlich nichts gemacht habe, was der Auslöser hätte sein können. Was könnte das sein? ( bitte kommt nicht mit zum Artzt gehen, das ist im Moment ausgeschlossen)

...zur Frage

steißbeinschmerzen seit einem jahr

ich bin vor einem jahr auf dem heimtrainer gesessen und radgefahren. seither habe ich starke steißbeinschmerzen. ich kann nur auch weichen untergrund sitzen, das stehen, gehen oder liegen bereitet mir keinen schmerz. nur das sitzen und danach das aufstehen. ein röntgen hab ich bisher noch nicht gemacht. was kann ich tun?......

...zur Frage

Gesäßschmerzen beim Sitzen

Hi! Ich habe manchmal beim Sitzen am Po (Nähe Steißbein) schmerzen. Bin vor ungefähr 5 Jahren auf eine Fahrradschraube mit dem Steißbein gefallen, ich denke, es war verstaucht. Hatte jetzt auch noch einen Reitunfall, die Wirbelsäule war ebenfalls verstaucht. Ich wachse momentan auch pro Monat einen Zentimeter und die Ärztin hat gesagt, meine starken Rückenschmerzen seien nicht vom Reitunfall, sondern vom Wachstum. Jetzt aber zu meiner eigentlichen Frage: Was kann ich gegen diese Gesäß- und Steißbeinschmerzen tun? Habt ihr da irgendwelche Tipps? LG Sarah PS: Es ist kein Stechen oder so, es tut einfach überall im Pobereich weh. Und ziemlich schnell, wenn ich aufgestanden bin, sind die Schmerzen wieder vorbei. Und ich bekomme die Schmerzen auch nur manchmal, nicht immer. Ich bin 13 Jahre alt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?