Steißbeinschmerzen- zum Arzt?

4 Antworten

Du solltest auf jeden Fall zum Arzt wenn du nach so langer Zeit noch Schmerzen dort hast.

Den entweder ist es nur eine starke Prellung oder so komisch es auch ist könnte dein Steißbein gebrochen sein.Und im schlimmsten Fall musst du dann auch in den OP aber das währe dann schon sehr viel Pech.

Könnte alles mögliche sein - von harmlos bis akut - generell gilt bei schmerzen die länger als 2 Tage andauern oder sich verschlimmern (innerhalb kurzer Zeit oder eben wie bei dir über Tage) oder gar plötzlich eintreten unbedingt zum Arzt - vor allem wenn man sich keinen Reim daraus machen kann

Auf jeden Fall zum Doktor! Das könnte vieles sein. Eine Steißbeinfistel, eine Prellung..etc

Lass es abklären! Je schneller umso besser! LG Sarah

Steißbeinschmerzen 11 Tage nach Geburt?

Hallo . Vor 11 Tagen habe ich mein Kind zur Welt gebracht , seit Tagen Schmerz mein Steißbein sehr doll , sitzen und stehen und laufen ist schmerzhaft. Kennt es jemand? Was kann ich dagegen tun ?

...zur Frage

Knubbel oben an Pofalte?

Hallo,
ich habe seit ein paar Tagen einen harten Knoten am Gesäß (oben am Ende der Po Falte). Es ist nicht gerötet oder so aber tut beim sitzen und beim Liegen auf dem Rücken weh. Fühlt sich ungefähr so an, wie wenn man auf‘s Steißbein gefallen ist. Habe mir schon mehrer Fragen dazu durchgelesen jedoch haben die meisten noch von Eiter und Blutausfluss geschrieben. Das trifft bei mir jedoch nicht zu. Bin aktuell im Urlaub in Portugal und möchte deshalb nur ungern hier zum Arzt gehen.. habe schon gedacht es ist vielleicht eine Steißbeinfistel jedoch ist es, wie gesagt, nicht eiterig oder blutig und die Haut ist auch nicht aufgerissen oder so. Es ist ein harter Knubbel, ca. 1-2cm Durchmesser. Hatte evtl einer von euch ein ähnliches Problem und kann mir sagen was ich, bis ich wieder in Deutschland bin, dagegen machen kann? Danke im Voraus!

...zur Frage

Steißbeinschmerzen-was tun?

Ich habe ohne nennbare Ursache seit ca. einer Woche Schmerzen im Steißbein, mal stärker, mal schwächer. Kann man so etwas ohne Medikamente oder Krankenhaus o.ä. behandeln?

...zur Frage

Wegen Fistel am Steissbein zum Arzt gehen?

Ich habe schon seit längerem eine Fistel am Steissbein die sehr schmerzt sollvich deswegen zum Arzt gehen? Und was kanb man dann dagegen tun?

...zur Frage

Steißbeinprellung - seit 2 Wochen keine Besserung?

Hey, seit mehr als zwei Wochen tut mein Steißbein extrem weh und ich weiß nicht, wieso. Als ich aufgewacht bin, tats weh. Ich vermute dass ich aus dem Bett gefallen bin. Bisher ist es noch nicht besser geworden aber meine Eltern sagen, das braucht Zeit und gehen nicht mit mir zum Arzt. Sie behaupten, ich würde mich zu wenig bewegen. Aber wenn ich mich bewege, tuts so weh! Jede Bewegung, die ich mache, schmerzt, besonders beim Sitzen, schwimmen und Ballett. Hat jemand eine Idee was das sein kann und wie ich meine Eltern überreden kann zum Arzt zu gehen? :/

...zur Frage

unerklärliche Steißbeinschmerzen - was tun?

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 3 Wochen Steißbeinschmerzen. Anfangs war alles erträglich und kaum störend... seit mehr als einer Woche hat sich dies aber leider geändert. Ich weiss leider überhaupt nicht was der Grund dafür ist! Ich bin nicht auf meinen Po gefallen oder ähnliches! Zumindest nicht, dass ich wüsste. Schmerzen habe ich nur beim Sitzen und vorallem dann, wenn ich aufstehe (nach längerem Sitzen).

Ich weiss, dass die beste Lösung der Arzt wäre... allerdings hoffe ich immer noch auf eine Besserung. Befand sich jemand von euch in der selben Situation oder wisst ihr was das ist und was man dagegen unternehmen kann??

Vielen lieben Dank im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?