Steissbein ist es geborchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ich selbst schon mehrere Steißbeinprellungen hatte, die mehr qaalvoll und schmerzhaft waren, kann ich Dir zu einem Arztbesuch und viel Geduld raten. Ich bin beim letzten Mal im Krankenhaus gestürzt, hatte kurz zuvor eine OP, und konnte in den anschließenden Wochen und Monaten kaum einen Schritt machen. Allein das Aufstehhen und Sitzen auf dem Bett waren unmöglich. Man hat mich mit allen möglichen Mitteln vollgepumpt, bis zum Abwinken und ich nicht mehr Herr meiner Sinne war.

Ich mußte mich dann operieren lassen, nach jetzt mher als 1 1/23 Jahren nach der OP sind die Schmerzen erträglich, nicht weg, aber aushaltbar. Du solltest in jedem Fall einen Orthopäden und ggf. einen Neurichirurgen aufsuchen. Solltest Du in der Nähe von Hamburg wohnen, kann ich Dir einen guten Ansprechpartner nennen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann sein. Du solltest einen Orthopäden aufsuchen zum Röntgen. Manchmal kann sich nach einem Sturz auch eine sogenannte "Steißbeinfistel" bilden.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt, eine Steisbeinprellung kann unbehandelt zum Dauerproblem werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steissbein ist es gebrochen?

die Frage kann nur anhand einer Röntgenaufnahme beantwortet werden.

Wenn die Schmerzen unerträglich sind, fahr am besten in die Notaufnahme der nächsten Klinik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?