steißbein gebrochen! bitte um Rat

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich habe mir letztes Jahr auch das Steißbein gebrochen. Ich habe dann vom Arzt starke Schmerzmittel verschrieben bekommen. Dadurch konnte ich etwa 1 Woche danach mit mittleren Einschränkungen wieder Auto fahren. Musste mir immer die beste Sitztposition suchen und dann ging es schon. Hat manchmal schon noch etwas weh getan.

Ich habe keine Physiotherapie danach gemacht. Ich hatte etwa 6 Wochen lang immer wieder Probleme mit dem Sitzten, wenn der Stuhl zu hart war.

Mir ging es immer besser, wenn ich mich bewegt habe. Nach langem liegen hat das aufstehen und das anfängliche gehen immer weh getan.

Gute Besserung ;)

bodyangel 05.02.2015, 09:33

Danke für dein Beitrag. Ich hoff die 6wochen gehen schnell vorbei. Manche gerne sport, und tanze auch muss nun alles ruhen lassen. Wann bist du denn wieder arbeiten gegangen?

0
Larka22 07.02.2015, 23:33
@bodyangel

Ich bin nach ca. 1 Wochen wieder Arbeiten gegangen. Zu der Zeit habe ich in der Ambulanten Pflege gearbeitet. Da musste ich immer kurze Stecken mit dem Auto fahren. Das ging schon mit Zähne zusammen beisen und ein paar Schmerzmittel. Etwa 5 Wochen nach dem Unfall habe ich meine 2te Ausbildung angefangen, in einem Büro wo ich viel sitzen muss. Da fand ich das Sitzen nicht mehr schmerzhaft sonder eher unangenehm. Das ging allerdings nach etwa 2 Wochen weg.

0
bodyangel 10.02.2015, 17:02
@Larka22

Ich danke dir für deinen Bericht. Gehe nach 1,5wochen wieder arbeiten bin gespannt eie es sein wird. Autofahren warte ich glaub noch ab. Bin etwas ängstlich habe zwsr so ein kissen kann aber nicht richtig darauf sitzen irgendwie.

0

Allen voran sag ich laut und deutlich AUA!!!!!

Es reicht ja eine Prellung schon .. sehr unangenehm .. da stellt es mir bei den Gedanken daran schon die Haare auf. Das Resultat kann Dich ein Leben lang verfolgen, Wetterfühligkeit sag ich da nur und hoffe es trifft auf Dich nicht zu.

Was kann man aktiv tun?

Nicht wirklich viel, Du wirst für Dich die Position finden müssen in der es für Dich am angenehmsten ist. Ob einen Physiotherapie notwendig wird kann ich nicht sagen, da man aber bei anhaltenden Schmerzen zu der so genannten Schutzhaltung neigt schließe ich auch das nicht aus, allerdings ist hier sicher ein Arzt der bessere Ansprechpartner.

Na ja .. was mir bleibt ist Dir eine schnelle Genesung zu wünschen.. jetzt zu schreiben das Du das aussitzen musst wäre frech.. aber vielleicht bringt es Dich ja ein wenig zu lachen .. man kennt das ja, wer den Schaden hat ...

Nach dem Steißbeinbruch ist Ruhe angesagt Egal, wie weit das Steißbein nun beschädigt worden ist. Der Arzt wird den Betroffenen erst einmal Ruhe verschreiben. Schließlich muss sich das Steißbein erholen und unter Umständen auch wieder zusammenwachsen. Das kann jedoch nur mit Ruhe geschehen. In diesem Bereich ist ein Eingipsen leider nicht möglich. So müssen die Betroffenen also selbst darauf achten, dass sie sich schonen. Es gibt auch die Möglichkeit einer rektalen Untersuchung und Therapie. Diese wird jedoch nicht nur vom Arzt, sondern auch vom Physiotherapeut durchgeführt. Schmerzstillende Medikamente gehören ebenfalls zu der Behandlung. So lassen sich die Schmerzen auch viel leichter ertragen. Die Operation bei einem Steißbeinbruch erfolgt nur relativ selten. Die meisten Orthopäden scheuen einen solchen Eingriff. In der Regel kann ein Bruch des Steißbeins aber mit konservativen Methoden behandelt werden. Bettruhe, Medikamente und auch ein Gummiring haben sich in den meisten Fällen als sehr gute Möglichkeiten und Begleiter bewiesen. Dennoch gehört bei einem Steißbeinbruch auch eine große Portion Geduld dazu. Schließlich heilt ein solcher Bruch nicht von alleine so schnell ab.

http://www.reitz-orthopaedie.de/Blog_-_Details/items/der-steissbeinbruch.html

bodyangel 11.02.2015, 07:50

Ich frage mich die ganze zeit wieviel ruhe braucht der körper. Lag die ersten paar tage fast nur im Bett, danach tat mir alles weh. Also die erste Woche hab ich sehr viel gelegen und geschlafen. Jetzt die 2 woche muss ich sagen das Bewegung echt gut tut muss ja auch wieder arbeiten und dann 7 Stunden stehen.

0

Mein Hausarzt wollte mich 2wochen krankschreiben bin nun allerdings erstmal eine woche und will dann noch die nexte halbe woche zuhause bleiben. Hoffe das ist nicht zu früh?

Hallo ihr, war nun 3tage wieder arbeiten und heute bin ich früher heim. Das brennt und tut weh. Wie waren eure schmerzverläufe?

Was möchtest Du wissen?