Steinschlag in die Frontscheibe, muss man das Kennzeichen des Verursachers wissen?

5 Antworten

Es wäre gut zu wissen dann bist du auf der sicheren seite. Aber wenn nicht ist es bei teilkasko und voll kein Problem.

Es wäre schon praktisch zu wissen, wer den Schaden verursacht hat. Ohne Kennzeichen ist das ja fast unmöglich. Wenn Du den pösen Chteinechleuderer nicht findest, bleibt Dir nur die eigene Teilkasko mit dem evtl. Selbstbehalt.

Wenn Du eine Teilkaskoversicherung hast, ist das egal. Diese zahlt Deinen Glasschaden, ggfls. abzüglich eines Selbstbehaltes, unabhängig vom Verursacher.

Wenn Du den Schaden vom Verursacher, bzw. seiner Versicherung ersetzt haben willst, wird es kompliziert. Selbst wenn Du das Kennzeichen hast, ist nicht sicher, ob er haftet. Die Angaben reichen nicht aus, um das beurteilen zu können und würde auch dieses Forum sprengen.

Wer haftet bei Steinschlag durch LKW-Fahrer?

Wer haftet, wenn die Frontscheibe des Autos kaputt geht weil von einem LKW ein Gegenstand (vermutlich kleiner Stein) geflogen ist? Und wie kann ich beweisen, daß es dieser LKW war?

...zur Frage

Stein vom einem Lkw hat meine Scheibe beschädigt

Hallo Community,

undzwar ist am Freitag folgendes passiert: Ich war auf dem Heimweg von der Arbeit und auf dem Weg hat mich ein Stein von einem entgegenkommendem Lkw an der Frontscheibe getroffen. Jetzt hab ich ein Steinschlag genau am Sichtfeld, also muss die Scheibe gewechselt werden. Ich hab in sofort verfolgt und dann ihn darauf aufmerksam gemacht. Er hat gesagt das es für ihn kein Problem ist wenns die Versicherung übernimmt. Ich war gleich am Freitag beim Versicherungsvertreter und er hat gesagt das er nichts machen kann, weil der Lkw nicht mit Steinen geladen war sondern mit Zementsäcken. Was kann ich machen?? Auf der Straße war nur ich und der Lkw.

...zur Frage

Frontscheibe gerissen durch vorausfahrenden LKW. Und nun?

Hallo, ich war heute auf der Autobahn unterwegs und bin in einer Baustelle hinter einem LKW gefahren, plötzlich Tat es einen Schlag und der LKW verpasste mir einen Stein auf die Scheibe in der Nähe des Scheibenwischers. Ich habe sofort gesehen das ein kleiner Steinschlag zu sehen war aber nicht wirklich schlimm. Habe mir nix dabei gedacht, nach gut 50km ist die Frontscheibe an der Stelle des Steinschlages allerdings eingerissen :s und hat nun einen gute 30cm langen Riss. Eher zufällig habe ich vom LKW ein Foto gemacht (weis auch nicht warum). Kann man da was machen und sich an den LKW Fahrer (Firma, Versicherung) wenden oder nützt das nix und ich muss es selbst reparieren lassen über meine Teilkasko? (die leider 300€ SB hat)

Danke euch Mfg Tom

...zur Frage

Fahrzeug beschädigt meinen Zaun Ist das ein Haftpflichtschaden ?

Ist in diesem Fall die Haftpflicht des Verursachers eintrittspflichtig,und Kann ich mir diesen Schaden auszahlenlassen ?

...zur Frage

Steinschlag in Baustelle - wer zahlt?

Hallo,

ich bin am WE auf einer durch eine "zur Seite geräumte" Baustelle stark verschmutzen Straße gefahren. Die Geschwindigkeit war angemessen 30 km/h. Ein vor mir fahrendes Fahrzeug "schnipste" mir einen Stein an meine Scheibe, wordurch ein Steinschlag entstand, der sich später nach 2 x Tür zuschlagen zu einem Riss in meiner Frontscheibe ausweitete. Wer zahlt das nun? Sehe nicht ein, das über meine Versicherung zu machen. Fotos der verschmutzten Straße habe ich gemacht. Bin extra zurück gefahren.

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?