Steinschlag in Baustelle - wer zahlt?

6 Antworten

Auf dem Schaden bleibst Du sitzen.

Wer zahlt das nun? Sehe nicht ein, das über meine Versicherung zu machen

Wenn Du eine vorhandene TK nicht in Anspruch nehmen willst, zahlst Du halt den Schaden aus eigener Tasche.

Da gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Du meldest es deiner Teilkaskoversicherung.

2. Du hast dir das Kennzeichen des vorausfahrenden Fahrzeuges notiert. Dann kannst Du versuchen von dem Fahrzeughalter deinen Schaden erstattet zu bekommen. Die Anschrift und Namen kannst Du hier anfordern.

www.zentralruf.de

Dann kannst Du versuchen von dem Fahrzeughalter deinen Schaden erstattet zu bekommen.

Völlig falsch!

Den Vorausfahrenden trifft kein Verschulden und somit keine Haftung. Er könnte - wenn überhaupt - nur aus der Betriebsgefahr heraus haften.

1
@robe53

mein lieber robe53,

nein - mit solch einer pauschalen Antwort liegst Du mal völlig daneben, denn es kommt darauf an wie der Vorausfahrende durch die Baustelle gefahren ist.

Hat er sich angemessen verhalten und auf die nachfolgenden Fahrzeuge Rücksicht genommen, gebe ich dir recht.

Ansonsten besteht die Möglichkeit ihn in die Haftung zu nehmen.

Du denkst manchmal ein wenig blauäugig.

Gruß A.

0

Definitiv zahlt das deine Teilkasko. Eventuell vereinbarte Selbstbeteiligung wird fällig. Jemand anders ersetzt das nicht.

Wildunfall nach ausweichmanöver wer zahlt?

Hallo, Ich hatte vorgestern einen Unfall und zwar bin ich auf einer Straße gefahren, die durch ein waldstück führt. Nah einer Kurve sprang ein Reh über die Straße ich bin erschrocken von der Straße abgekommen und mit der rechten Seite gegen eine leitplanke. Folge wirtschaftlicher total schaden. Der Gutachter War heute da. Kann jemand sagen ob die teilkasko dafür aufkommt ? Bin um jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Baby Fuchs retten..

Hallo, ich bin grade mit meinen Motorroller von der Arbeit nach Hause gefahren und als ich los gefahren bin ist mir ein kleiner Fuchs aufgefallen, ich bin dann die Straße lang gefahren und dann ist er vor mir her gelaufen und immer kreuz und quer über die Straße.. Ich bin dann sehr langsam gefahren und hab den entgegenkommenden Fahrern Zeichen gegeben das sie den kleinen nicht überfahren.. Dann bin ich ihm zu einem Parkplatz gefolgt wo er in eine Baustelle gelaufen ist.. Ich hab Angst das er überfahren wird und das Tierheim hier hat schon zu.. Habt ihr eine Idee was ich machen kann? Bin jetzt nachhause gefahren weil er sich dort versteckt hat..

...zur Frage

Städtische Baustelle nicht richtig abgesichert nun schaden am Auto wer haftet?

Guten Abend

Ich habe ein Problem unzwar hat die Stadt die Straße erneuert bzw ist dabei und jetzt ist es eine reine schotterpiste ! Das Problem der Straßengulli ist nicht mit dem normalen Deckel abgesichert sondern mit einem extra passendem Deckel. Dieser jedoch ist durch 1000maliges darüberfahren der Anwohner so verdellt das er anscheinend nicht mehr richtig lag , da als ich nach hause gefahren bin dieser beim darüber fahren verrutscht ist und volle Kanne unters Auto geknallt ist dort ist natürlich eine Riesen Macke wer haftet jetzt ?

Ich ? Oder die Stadt ?

Normal muss die Stadt die Baustelle prüfen sodass keine gefahren ausgehen oder nicht?

...zur Frage

Stein vom einem Lkw hat meine Scheibe beschädigt

Hallo Community,

undzwar ist am Freitag folgendes passiert: Ich war auf dem Heimweg von der Arbeit und auf dem Weg hat mich ein Stein von einem entgegenkommendem Lkw an der Frontscheibe getroffen. Jetzt hab ich ein Steinschlag genau am Sichtfeld, also muss die Scheibe gewechselt werden. Ich hab in sofort verfolgt und dann ihn darauf aufmerksam gemacht. Er hat gesagt das es für ihn kein Problem ist wenns die Versicherung übernimmt. Ich war gleich am Freitag beim Versicherungsvertreter und er hat gesagt das er nichts machen kann, weil der Lkw nicht mit Steinen geladen war sondern mit Zementsäcken. Was kann ich machen?? Auf der Straße war nur ich und der Lkw.

...zur Frage

Frontscheibe gerissen durch vorausfahrenden LKW. Und nun?

Hallo, ich war heute auf der Autobahn unterwegs und bin in einer Baustelle hinter einem LKW gefahren, plötzlich Tat es einen Schlag und der LKW verpasste mir einen Stein auf die Scheibe in der Nähe des Scheibenwischers. Ich habe sofort gesehen das ein kleiner Steinschlag zu sehen war aber nicht wirklich schlimm. Habe mir nix dabei gedacht, nach gut 50km ist die Frontscheibe an der Stelle des Steinschlages allerdings eingerissen :s und hat nun einen gute 30cm langen Riss. Eher zufällig habe ich vom LKW ein Foto gemacht (weis auch nicht warum). Kann man da was machen und sich an den LKW Fahrer (Firma, Versicherung) wenden oder nützt das nix und ich muss es selbst reparieren lassen über meine Teilkasko? (die leider 300€ SB hat)

Danke euch Mfg Tom

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?