Steinbock-Frau und Stier-Mann, Freundschaft...

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du Dich mit diesen Dingen beschäftigst, dann solltest Du es intensiver tun, denn das sogenannte Sternzeichen muss nicht unbedingt eine eindeutige Aussage machen, da es nur eine Grundtendenz anzeigt. Wenn ihr euch bersteht wird das nicht nur am Sonnenzeichen liegen. Der Merkur gibt Auskunft darüber, wie ihr denkt. Der Mars, wie ihr eure Tatkraft umsetzt. Sehr wichtig sind auch der Aszendent und der Deszendent im Partnerbereich. und ein sehr wichtiger Punkt ist auch die Stellung des Saturn, denn diese zeigt an, wo der Punkt ist, der verletzbar sein könnte, in dem ihr aber auch besondere Tiefe entfaltet.

Geh mal auf astro.com. Dort kannst Du Dich kostenlos registrieren lassen und hast die Möglichkeit selbst Horoskopgrafiken zu berechnen. Und dann schau Dir die beiden Geburtsbilder nach den von mir genannten Kriterien mal an. Dann wirds erst richtig interessant.

Wahnsinn, dein Tipp. War grad drin und konnt mich nur schwer los reißen. Echt erstaunlich, was da alles zum Vorschein kommt und wie es auch passt. Da läuft es einem kalt den Rücken runter. Kann ich nur weiter empfehlen. Danke.

0
@colli1282

...scheinbar passt es nur bei denen, die auf der Suche sind, um alle noch so unerlösten Sehnsüchte zu stillen...

0
@gina86

Eine interessante Theorie. Und sicherlich suchen wir im Partner das uns fehlende Gegenstück. In der Grafik eines Geburtsbildes steht ja auch das Du dem Ich exakt gegenüber. Allerdings bringt uns das evolutionär nicht weiter. Deshalb brauchen wir auch die Ecken und Kanten.

0
@Enki40

Deshalb brauchen wir auch die Ecken und Kanten. <

eben drum - diese wundervollen Ecken und Kanten runden sich jedoch nicht an irgendwelcher scheinbaren Gebrauchsanleitungen ab ;)

0
@gina86

Gut erkannt, hier liegt das Problem, Astrologie beschreibt "nur" die Eigenschaften. der einzelnen Charaktere, ohne Handlungsmaxime.

Horoskope geben Dir die eine Entschuldigung, wenn es nicht klappt, liegt es am streitbaren Mars, der liebestollen Venus oder dem zuviel denkenden Merkur.

Hier sind zwei verschiedene Dinge, die unter einem Namen verkauft werden.

Ist doch perfekt, klappt es waren es die Gefühle, scheitert es, lag es am Shit Heaven and your Strips.

:-)))

0

Die Sternzeichen sind vollkommen willkürlich festgelegte Bilder und deren Stand zum Zeitpunkt der Geburt und die dem zugeschriebenen Eigenschaften sind ebenfalls vollkommen willkürlich. Sie haben keinerlei Einfluss auf unsere Persönlichkeit. Wäre es so, wäre die Charaktervielfalt wohl ziemlich beschränkt.

@julchen, wenn Du keine Ahnung von willkürlichkeiten hast, solltest Du auch keine Kommentare zu Gesetzmäßigkeiten abgeben, dass sieht immer Dumm aus.

Astrologie ist alles ander als willkürlich.

7 000 000 000 : 12 = 580 000 000. : 12 = 49 000 000. : 12 = 4 000 000. : 12 = 350 000 man geht von 4 Temperamenten aus, = 85 000, in der Wissenschaft gibt es zwei Dispositionen der Extrovertierte & der Introvertierte. = 42,500 Menschen. diese Unterliegen ja noch Ihren Kulturellen Unterschieden. Der Einfachhalber teilen wir sie durch die Anzahl der Kontinente.

42,500 : 5 = 8.507 In Berlin besitzen also von 3 000 000 Menschen, 8.507 grob gesagt den gleichen Charakter.

Soviel zum Einwand der hier gegebenen Antworten

0
@Astroprofiler

Es gibt also mehr Menschen die der gleichen Störung unterliegen (90 000 000 Menschen in Deutschland, davon leidet geschätzt 1% unter einer Persönlichkeitsstörung, aber nur 0,0003 % zeigen den gleichen Charakter.

Witz komm raus, die Dummheit ist endlich, auch in der Wissenschaft angekommen. . :-)))

0

Na ja, da irgendwelche Sterne nichts mit dir und deinen Beziehungen zu tun haben, geht die Steinbock-Stier Freundschaft genausogut wie jede andere, und wird entsprechend gepflegt.

Such dir mal als Steinbock einen Wassermann, mal sehen wie lange das gut geht.

:-)))

0

Was möchtest Du wissen?