Steinbeißer essen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hej,

der Steinbeißer ist eine kleine Süßwasserfischart, die auch in Deutschland vorkommt, streng geschützt (FFH-Art Anhang II) ist und mit einer maximalen Totallänge von 13 cm als Speisefisch wohl zu klein wäre.

de.wikipedia.org/wiki/Steinbei%C3%9Fer_%28Fisch%29

Der "Steinbeißer", den Du meinst, ist eine Handelsbezeichnung für den Gestreiften und den Gefleckten Seewolf (bzw. Katfisch), zwei in Europa wertvollen Speisefischen mit sehr hellem und festem Fleisch.

de.wikipedia.org/wiki/Seew%C3%B6lfe

Sie werden vor allem vor Island, den Färöern und Grönland als Beifang gefangen und kommen wegen ihres Aussehens meist nur als Filet auf den Markt, das gut zu grillen, braten und dünsten ist.

google.de/search?q=steinbei%C3%9Fer+geschmack&hl=de&prmd=imvnse&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=exEsUIWCCIj5sgb-uoFY&ved=0CGIQsAQ&biw=1920&bih=976

LG

ist irgendwo anderst glaube ich sogar eine dellikatesse, weiß allerdings gerade nicht wo das war..

Was möchtest Du wissen?