Stein harte Fußzehen

8 Antworten

... Ich gehe mal davon aus, du meintest deine Zehennägel. Da kann man zur Pediküre oder zu einem Fußpfleger gehen. Wenn du deine Zehen anstatt deiner Nägel schneiden möchtest, dann wird es jedoch blutig...

du meinst die Fußnägel, oder...sonst wirds blutig lächel

nun du kannst zum Podologen der dir die Nägel mal richtig pflegt-wenn sie so dick und verhornt sind möglicherw. hast du Zucker? dann übernimmt das auch die Kasse

ansonsten einweichen.klar-mit einer Sandpaierfeile für die FUßNÄGEL mal ein bisschen was von der nageloberfläche abschilfern....und dann gibts da auch Cremes diee den Nagel elastischer machen. Ich würde dir aber wenigstens einmal zur Fußpflege raten* Wenn es ein Pilz ist würdest du es nur verschleppen !!!!!

Allpresan® Fuss Spezial (H18)Hornhautweicher 200ml das ist so ein Hornhauterweicher-da kann man auch mit einsprühen....

Hallo Kabbara, ich hätte dir faßt geraten, eine Vollnakose, bis ich auf die Idee kam, er oder sie könnte die Zehnägel gemeint haben, wenn ich das Richtig sehe. Lar kannst du die vorher einweichen in ein normales Seifenbad. Dann mußt du dir einmalig, eine Zange aus der Apotheke besorgen zum Zehnägelschneiden, dann hast du allzeit das richtige Werkzeug zum Zehnägelschneiden."

Juckende, wassergefüllte Bläschen an Fußzehen

Hallo zusammen,

Ich bin ein wenig ratlos da ich mit solch einem Problem noch nie bislang zu tun hatte. Seit ca. 3-4 Tagen haben sich immer mehr kleinere juckende Bläschen/Pickel an den Innenseiten meiner Zehen gebildet. Diese sind mit einer wässrigen Flüssigkeit gefüllt und schmerzen leicht nachdem sie aufgekratzt sind. Aber hauptsächlich jucken sie und es werden immer mehr... :( ich habe mich in der Apotheke beraten lassen und mir daraufhin ein Mittel gegen Fußpilz besorgt (lamisil once) was aber bislang nichts gebracht hat.

Hat jemand einen Rat für mich oder ist hier der Gang zum Arzt unvermeidlich?

Tausend Dank vorab!

...zur Frage

Was ist da mit meinen Zehennägeln los? Nagelpilz, Durchblutungsstörung oder etwas ganz Anderes?

Hallo ihr Lieben,

Ich hab heute beim Schneiden meiner Nägel (von Schneiden kann man kaum brechen, da sie soooo hart und dick sind brechen sie dann eher auseinander) darüber nachgedacht, dass es vielleicht doch nicht so normal ist, dass sie so holzig, hart und deformiert sind, denn es war ja nicht immer so. Ich hatte zwar noch nie einen wirklichen Nagel am kleinsten Zeh, aber alle anderen waren 'normal'. 

Inzwischen sind sie das aber schon über Jahre nicht mehr. Ich weiß, dass ich einmal nach einer 30 km Wanderung der Schule betroffene Zehennägel blau hatte. Ein Jahr später hatte ich die beiden kompletten Zehen einfach nur blau. Der Hautarzt sagte, es seien Erfrierungen (von einem normalen deutschen Winter) und ich hatte über mindestens ein Jahr blaue knubbelige Zehen und musste so eine ganz zähe Paste draufschmieren. Sie haben sich soweit ganz gut erholt. 

Nun bin ich mir aber nicht ganz sicher, ob die Veränderungen der Nägel auch da ihren Ursprung hatten. Denkt ihr es könnte eine Durchblutungsstörung sein oder evt ein verschleppter Nagelpilz? Aber müsste der nach Jahren nicht schon schlimmer sein und auch andere Nägel befallen haben? Können Durchblutungsstörungen zu so etwas führen? 

Mir wurde nach der Erfrierungsgeschichte mal der Venendruck gemessen, der aber okay gewesen sein soll, allerdings habe ich sogar unter der dicken Bettdecke immer sehr, sehr kalte Füße und auch meine Freunde, die sich regelmäßig darauf setzen müssen (damit sie wärmer werden) sagen, dass die Temperaturen nicht normal seien.

Ich schicke jetzt mal ein paar fiese Bilder.. ist noch kein Sommer deswegen sehen meine Füße nicht grad schön aus. Die Knubbel/ Schwellung waren übrigens auch nicht da vor den Erfrierungen.

Vielen Dank für eure Hilfe :)

...zur Frage

Was kann das sein? ( Unbeweglichkeit der Fußzehen )

Ich kann meine Fußzehen einfach nicht bewegen . Sie sind wie Gelähmt und steif . Das is mir bisher nie aufgefallen aber ich kann mich auch nicht daran erinnern dass es mal anders war . Woher kann da sein? Von hohen Schuhen jedenfalls nicht da ich ja der Meinung bin dass ich das schon mein ganzes leben lang habe ... Lt.

...zur Frage

Schwere und harte Beine beim Joggen. Was tun?

Hi!

Seit kurzem versuche ich wieder aktiv joggen zu gehen. Ich habe aber leider sehr schwere und harte Beine. Waden und Schienbeine sind hart wie Stein und teilweise auch die Oberschenkel. Was kann das sein bzw was kann ich dagegen tun? Direkt zum Sportarzt oder vielleicht mal Kinesiotape ausprobieren? Bin über jede hilfreiche Antwort dankbar!

...zur Frage

Warum heißen Fußzehen Fußzehen?

Ich hoffe, Ihr lacht mich jetzt nicht aus, aber heute kam die Frage auf, warum denn Fußzehen Fußzehen heißen. Also, man sagt ja jetzt auch nicht Handfinger - weil es ja eigentlich lögisch ist, dass die Zehen nur an den Füßen sind und die Finger nur an den Händen. Ich habe schon festgestellt, dasss das regional unterschiedlich ist. Ich stamme aus Bayern, da sagt man nur Zehen. Ich lebe aber derzeit in Sachsen, da sagt man Fußzehen? Weiß das jemand?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?