Stein auswechseln

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Ring, wenn der "alte" Stein noch drin ist, zu einem Goldschmied/Juwelier gehen. Wenn ein Stein ausgewechselt wird, hängt es u.U. von der Art des Metalls ab (Silber oder Gold), wie kompliziert es sein kann. Auch die Fassung selbst muß berücksichtigt werden. z.B. Krappenfassung (das sind die kleinen Drähtchen, die punktförmig einen Stein umfassen). Die Krappen werden aufgebogen, bei Gold z.B. nicht so problematisch, aber bei Silber, da es weich ist, vielleicht, hinterher wieder zugebogen. Die Kastenfassung umfaßt einen Stein glatt. Da könnte es Probleme geben und evtl. Lötungen nötig sein. Aber das kann Dir besser, wenn er den Ring vor sich hat, ein Goldschmied erklären. Jenachdem wieviel Arbeitsaufwand anfällt, kann es zu höheren Kosten kommen, und es bleibt dann evtl. die Überlegung für evtl. ein bischen mehr einen neuen Ring mit dem gewünschten Stein zu kaufen.

Am Besten den vorhandenen Ring mitnehmen und Dich gut beraten lassen. Guter Goldschmied kann die Fassung passend machen

Hatte nur Bedenken den Stein bereits vorher zu kaufen und dann in der einen Hand den Ring und in der anderen den Stein zu haben und zu hören "es geht nicht" oder "hätten sie ..." :/

0

Was möchtest Du wissen?