Steigung teilen bzw verkleinern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich nehm mal an du meinst das Steigungsdreieck beim Zeichnen von linearen Funktionsgraphen. Dann kannst du die "Breite" (also den x-Wert) und die "Höhe" (also den y-Wert) des Dreiecks mit dem gleichen Faktor multiplizieren.

Beispiel: Bei einer Steigung von m = 10 kannst du 1 nach rechts und 10 nach oben, 2 nach rechts und 20 nach oben oder auch 0,5 nach rechts und 5 nach oben gehen.

Skaliere dein Koordinatensystem einfach sinnvoll.

aboutx 01.07.2017, 13:08

Ja ^^ wollte ja nur wissen ob es theoretisch funktioniert

0
Drainage 01.07.2017, 13:09
@aboutx

Einfach die Steigung durch irgendwas teilen und dann einzeichnen, liefert natürlich falsches Ergebnis. Du musst - wie gesagt - dein komplettes Koordinatensystem neu skalieren.

0
Volens 01.07.2017, 18:20
@Drainage

Teilen ist ja auch nicht gut;
Kürzen oder Erweitern kann man eine Steigung!

0

Was möchtest Du wissen?