Steigung mit einem X-Wert vergleichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du setzt die x-Koordinate in die erste Ableitung ein und nimmst davon den arctan. Dann hast Du den Steigungswingel.

Also

Steigung = arctan(f '(x))

45° Steigung entspricht in der Funktion ner Steigung von 1 wenn ich mich nicht irre. Also ist die Max. Steigung höher oder.?

von was hast du denn die 2. Ableitung gebildet; was ist denn in der Aufgabe gegeben?

Also meine Funktion ist : f(x)=2xe^(-0,25x^2) dann hab ich die 2. Ableitung gebildet: f´´(x)= (x^3-6x)* ((e^(-0,25x^2))/2) daraus folgt x1= -Wurzel6 und x2= wurzel 6

davon dann nur acrtan nehmen? dann hätte ich etwa 67,8°

Was möchtest Du wissen?