Steigt durch süßstoffhaltige Getränke wirklich der Insulinspiegel an?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich hsb von unserer biolehrerin gehört, dass dem körper der zuckerüberschuss nur vorgegaukelt wird...dann steigt glaub ich der insulinspiegel an und der körper will zucker abbauen...da der körper aber im moment keinen zucker hat, den er abbauen kann, bekommst du ´Heißhungerattacken`, die weniger schlimm und eher heftiger ausfallen können...du fängst auf alle fälle an, dann mehr zu essen...

ich glaub des war jetzt eine sehr vereinfachte kurzform und vll nicht zu 100% richtig....aber ich glaub des meiste stimmt =)

Kathi1762 20.11.2011, 20:04

Danke für den Stern =)

Aber ich kann leider wie gesagt für nix zu 100% garantieren... ;)

0

Ich bin von diesen ganzen Studien überhaupt nicht überzeugt!! Wer weiß, ob nicht die Zuckerindustrie dahintersteckt!! Ich trinke seit über 20 Jahren Diät-Limo oder -cola, habe überaupt kein vermehrtes Hungergefühl oder -attacken und habe Idealgewicht!!! So auch mein Mann und auch meine Kinder. Und ich kenne noch etliche mehr mit Ideal- und Normalgewicht, die auch Dieätgetränke zu sich nehmen. Sicher, Wasser ist bestimmt gesünder, aber ich trinke nicht so gerne Wasser. :-( Und das, was wirklich dick macht, sind die Softgetränke, wenn man bedenkt, dass 1 Liter 450 Kalorien hat und somit mindestens 1/4 des Kalorienbedarfs abdeckt.....und das jeden Tag (zusätzlich zu Frühstück, Mittag- und Abendessen), dann sind das jeden Tag mindestens 450 Kalorien zuviel, die dann natürlich ansetzen. Ich lassen mich jedenfalls von diesen Studien nicht beeinflussen und lebe weiter wie bisher...mit meinem Idealgewicht....

AmandaBlack 05.10.2012, 12:58

Warum die Probanden zunehmen wird aus dem allgemeinen Verhalten herrühren. Es gibt ja auch viele, die nehmen viele Süßigkeiten/Fett zu sich, ohne Diätgetränke zu trinken. Bei denen heißt es dann nicht, es seien die Softdrinks, die appetitanregend sind.

0

Ich kann nur sagen : Trink Wasser anstatt Cola Light ! Ist gesünder..

Castiel21 15.11.2011, 15:31

Das hilft einem ja kaum weiter ... Ich weiß auch, dass Wassertrinken an sich gesünder ist, aber sooo schlimm kanns nun auch nicht sein. Meine Frage lautet doch nur: Lässt Cola Light wirklich den Insulinspiegel ansteigen? Mir ist es egal, ob man davon Hunger bekommt (kriege ich davon aber nicht!), aber mir ist nicht egal, wenns die Kalorienverbrennung stoppen würde ;D

0

Süssstoffe werden in der Schweinemast verwendet, damit die Schweine mehr fressen und schneller an Gewicht zulegen.

bei Unterzuckerung hilft Cola Light überhaupt nicht.

Also ist da wohl kaum Zucker drin..........

Was möchtest Du wissen?