6 Antworten

Ich habe auch ungefähr 28 Tage lang NoFap durchgezogen und mir ging es währenddessen echt gut, jedoch bin ich mir nicht sicher ob das wegen NoFap war, oder nicht. Ich denke man bildet sich ein es ist deswegen, was nicht unbedingt stimmen muss. Placebo-Effekt eben. 

Als ich dann aber gemerkt habe, dass sich doch nicht so viel verändert hat bei mir, habe ich aufgehört und bin danach erstmal in eine Depression verfallen und wieder bin ich mir nicht sicher, ob das der Fall war, weil ich aufgehört habe, oder andere Gründe hatte. Ein bisschen was von beidem wahrscheinlich.

Alles in allem kann ich sagen, wenn du es probieren willst, dann mach's. Beim ersten Mal so lange durchzuziehen ist sehr schwer, also nicht aufgeben (muss aber nicht heißen, dass du es nicht beim ersten Mal schaffst). 

Also wenn du öfters mastrubierst verlierst du auf jedenfall Energie daher gut durch zu halten aber wen die Eier zu vol sind kan es zu öfteren feuchte träume kommen wo du auch kommst

Natürlich nicht, warum sollte man? Da hat wohl irgendeiner die endokrine und die exokrine Funktion der Hoden verwechselt.

verwechseln wollen!

0

Was möchtest Du wissen?