Steigert Ramadan den Genuss der Lebensmittel?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diese Frage müsste eigentlich heißen, steigert Verzicht den Genuss für bestimmte Lebensmittel - dann kann ich unbedingt sagen Ja 

Etwas das ich einige Zeit nicht bekomme, hat danach einen deutlich höheren Stelllenwert als davor - Versuch macht kluch - probiers einfach mal und verzichte eine Zeit lang auf bestimmte Lebens- bzw. Genussmittel 

Dann wirst du verstehen was ich meine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber klar! - Es ist nur natürlich, dass das "Tagsüber-Fasten" den Genuss der Lebensmittel steigert. - Umgekehrt wäre es bedenklich.

Wer achtet schon bei starken Hungergefühlen auf die Feinheiten dessen, was man gerade isst oder vorgesetzt bekommt. Da schmeckt selbst eine einfache Currywurst wie "Manna vom Himmel". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jaaa, unser öliges Leitungswasser in der Küche schmeckt nur in ramadan so gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, für mich persönlich nicht.
Wenn ich den ganzen Tag faste, über 16 Stunden kann ich ein paar Dattel und ein Glass Wasser trinken und ich bin mehr oder weniger gestillt.
Ich finde aber Datteln das ganze Jahr über nicht lecker, nur im Ramadan 😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Frage: Innerhalb wieviele Minuten wirst du in Iftar satt? ;) Durchschnitt ist nämlich 7-8 Minuten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke schon, das wäre eine durchaus logische Schlussfolgerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht :)

Ist bei jedem so  - (Religion, Islam, Ramadan)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?