Steigert die Nähe zum Bahnhof den Wert einer Immobilie?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sehr komplizierte Angelegenheit, wie generell auch die Ermittlung von Immobilienwerten.Ich hab selber letztes Jahr eine Immobilie gekauft und mich intensiv mit solchen Fragestellungen beschäftigt. Generell kann man zu deiner Frage sagen, dass in den Metropolregionen wie München, Berlin, Frankfurt oder Düsseldorf die Immobilienpreise in Bahnhofsnähe unfassbar hoch sind, grundsätzlich ist das aber nicht überall der Fall. Ich wohne in Wuppertal - was ja zentral zwischen Ruhrgebiet und Rheinland liegt und über super Bahnverbindungen (der Bahnhof also wichtig ist) verfügt, dennoch gelten dort die unmittelbaren Bereiche um den Bahnhof als wenig attraktiv und die Kaufpreise liegen dort so um 1/3 niedriger als in den teuersten Vierteln. Ganz grundsätzlich kann man aber sagen, dass eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und auch an Autobahnen positiv für den Wert einer Immobilie ist (insoweit nicht allzuviel Verkehrslärm in die Wohnung kommt)- das aber nur ein Faktor von vielen ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

je näher je billiger. wenn sie 200 meter vom bahnhof liegt bekommt er sie sehr günstig. wer will schon im bahnhofsviertel leben. da wohnst du nur wenn dir keine andere wahl bleibt

1-2 km wäre für mich nicht in der nähe des bahnhofes sondern einfach in der stadt. auch sehr laut aber wohl eher besser zu wohnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt wirklich auf den Bahnhof an.

Früher ließ die Bahn wirklich alle ihre Immobilien so vergammeln, dass die Bahnhofsgegend immer die mieseste der Stadt war - inzwischen hat sie wohl gemerkt, dass da auch immer Menschen unterwegs sind, mit denen man Geschäfte machen kann, wenn sie nicht allzu abgeschreckt sind.

Deshalb sind einige Bahnhöfe aufgewertet worden - aber eben längst nicht alle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anbindung an Verkehrsinfrastruktur kann wertsteigernd sein, ist aber relativ belanglos, wenn die Wohnung in Substanz und Zustand nicht auf dem optimalen Stand ist.

Der Bahnhof alleine wird nicht der entscheidende Faktor sein, hier kommen noch andere hinzu.

Keine Kompromisse eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gute öffentliche Anbindung ist oft etwas wert - ist die Wohnung sehr nahe am Bahnhof und deswegen laut relativiert sich das Ganze wieder. Örtlich kann man sagen dass eine gleiche Wohnung 1km vom Bahnhof etwas mehr wert ist als eine 5km entfernte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bahnhofsnähe kann gut sein aus Gründen der Infrastruktur. 

Andererseits ist es sehr laut, gerade nachts mit Güterzügen, das höre selbst ich vom Vorstadtbahnof (sog. "Taiga Trommeln" - alte Güterzüge mit lauten Rädern)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrcharisma
05.03.2017, 13:16

es gibt aber auch Bahnhöfe, da fahren keine Guterzüge vorbei

0

Natürlich ist eine gute Infrastruktur für eine Immobilie wertsteigernd, allerdings kann die Nähe zu einem Hauptbahnhof auch mit entsprechendem Verkehrslärm verbunden sein, was die Immobilie abwerten würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern "die Züge nicht unmittelbar durch das Schlafzimmer rattern", überwiegt der Vorzug der verkehrsgünstigen Lage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu nah am Bahnhof ist denke ich nicht ideal, Bahnhöfe zieht immer auch Gesindel an, relative Nähe zum Bahnhof kann nicht schaden. Kommt natürlich auch auf die Stadt an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Immobilie ist dann doch schon da, also wird sich der Wert nach dem Kauf auch nicht erhöhen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pauschal kann man diese Frage nicht beantworten, da viele Faktoren eine Rolle spielen.

- Gleise vor dem Fenster

- Groß/ oder Kleinstadt

- Beschaffenheit der Wohnung ect.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?