Steifen einfach so bekommen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist völlig normal und das hört auch wieder auf, keine Angst, denn das hängt mit der Pubertät und der Entwicklung deines Körpers zusammen. Aber für deine jetztige Situation mal nen paar Tipps:

Verhindern kannste das nicht, du solltest nur wenn er steif ist es
einfach ignorieren und an was anderes denken, dann geht die Erektion ganz schnell wieder weg.... Mithilfe der richtigen Kleidung kannst du aber verhindern, dass es zu peinlichen Momenten kommt:

  • enge Unterhosen (slips oder Retroshorts)
  • weite Hose
  • langes T-Shirt / Pullover

Dadurch wird die Erektion in der Unterhose zurückgehalten und an den
Körper gedrückt und die dennoch entstehende aber kleinere Beule durch
die weite Hose und das lange T-Shirt verdeckt...

Im Schwimmbad bleibt dir nichts anderes übrig als schnell ins Wasser zu hüpfen, damit es nicht so auffällt. Aber du solltest eben einfach immer im Hinterkopf behalten, dass eine Erektion ganz natürlich ist und vorkommt und das ist dann auch nicht weiter schlimm, solange man sie nicht jedem extra präsentiert!

Die Erektion ist eine ganz normale, nicht zu verhindernde Reaktion des männlichen Körpers. Daher brauch sie auch niemandem peinlich zu sein. Ein gesunder Mann kann durchaus mehrmals am Tag eine Erektion bekommen, die auch ganz andere als sexuelle Ursachen haben kann. Es können auch körperliche Gründe die Erektion verursachen.

Es gibt Erektionen durch:

  • sexuelle Fantasien
  • sexuelle Gefühle
  • durch zurückhalten des Harndrangs
  • durch angenehme nicht sexuelle Gefühle wie Spaß, Freude, körperliches Wohlbehagen
  • nächtliche Erektionen 

Verhindern kannst du die Erektion auch nicht. Das einzige was du machen kannst ist, durch geeignete Kleidung zu verhindern, dass man sie durch ein deutliches "Zelt" sieht und den Penis immer so lagern, das er bei einer Erektion den notwendigen Platz hat.

Wenn du dazu eine vernünftige eng anliegende Unterhose in Form einer Retroshort bzw. Trunk oder Slip mit einem vernünftigen, passend ausgearbeitetem Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) unter der Jeans oder sonstigen Hose trägst und den Penis nach oben darin unterbringst, dann bildet sich bei einer Erektion auch kein stark sichtbares "Zelt". Durch die Lage nach oben kann er sich zudem schmerzfrei "entfalten".

Dieses extreme Zelt, welches deutlich sichtbar ist, bzw. die Schmerzen wenn der Penis sich nicht "ausdehnen" kann (keinen Platz hat) hast du nur dann, wenn du eine weite Webboxer (Schlabbershort) trägt oder keine weitere Unterhose unter der Hose, so dass die äußeren Geschlechtsteile unkontrolliert herum hängen bzw. der schlaffe Penis falsch herum (nach unten) in der Unterhose untergebracht wird.

Soweit ich mich in meiner Kindheit überhaupt zurückerinnern kann, habe ich immer schon regelmäßig Erektionen bekommen. Ich habe mir auch nie Gedanken darüber gemacht, weil es bewusst für mich kein erstes Mal gegeben hat.

Ich denke, das ist eine Körperfunktion, die noch nichts mit Pubertät zu tun hat. Bei letzterem gibt es halt eine Weiterentwicklung.

ich denke das ist normal.. wenn du sicher sein willst hilft nur ein arzt .. aber ich schätze jeder hat mal sowas.. du bist noch jung vllt gewöhnt sich dein körper erst an neue reize

Hey,

das ist ganz normal in deinem Alter.
Dein Penis "übt" immer bereit sein zu können, aber das hat nichts damit zutun, dass du ornanierst.
Um so älter du wirst, desto seltener wird das vorkommen.

Liebe Grüße

das gibt sich mit der Zeit. So mit 65 bis 70 bekommst Du dann gar keinen Steifen mehr.

dann must hengulin trinken? es wurde gesagt das dies bei der truppe gab?

dann must es auch in der apotheke geben? must mal fragen?

Was möchtest Du wissen?