Steht vor 'dass' immer ein Komma?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

alles richtig, aber wo kommt bei diesem Satz das Komma? Unsere Technologie sieht für den Fall, dass im Verlauf der Vollsperrung die Widerlager nicht komplett abgebrochen werden können, den Restabbruch unter Bahnbetrieb vor. Bitte um Hilfe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du glaubst, dass vor einem "dass" immer ein Komma steht. Hier stimmt es.

Dass aber stets und ohne Ausnahme ein Komma vor einem "dass" stehe, ist ein übles Gerücht, denn hier war es offenbar der Punkt; dass es nur Punkt und Komma sein könnten, widerlegt dieses Semikolon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kadulzen69
01.03.2010, 22:02

Dass es mich freut, dass es noch Menschen mit vernünftiger Rechtschreibung, das möchte ich hiermit zum Ausdruck bringen.:-)

0
Kommentar von Trilobit
01.03.2010, 22:03

... - und dass ich alle fies ausgetrickst habe, freut mich natürlich, denn hier war es ein "und" ;-)

1

Nein!!Ich verlasse mich darauf, dass du morgen pünktlich bist und und dass wir nächste Woche die Angelegenheit endgültig erledigen. Komma vor dem ersten "dass": Hauptsatz, Nebensatz. Kein Komma vor dem 2. "dass": Nebensatz und Nebensatz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?