Steht Neurologie für Psychotherapie?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Also als ich beim Neurologen war stand vorne an der Tür: Arzt für Neurologie und Psychotherapie... Denke das ist dann wohl ein Fachgebiet... und der Neurologe macht auch ein EEG denke das du das meinst? das bedeutet er misst deine Hirnströme. Hab ich auch schon hinter mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
17.06.2011, 06:27

Der Arzt, bei dem Du warst, hatte abgeschlossene Studien in Medizin und in Psychologie.

Neurologie beschäftigt sich im weitesten Sinne mit den Nervensträngen und dem Hirn- und Rückenmarkswasser und deren Auswirkungen auf den Körper.

0

Neurologen beschäftigen sich mit den physikalischen Nerven, also dem, was sich tatsächlich in deinem Körper befindet, Psychotherapeuten hingegen beschäftigen sich mit den "Nerven" im übertragenen Sinne, also der Psyche. Wenn Du zum Neurologen gehen und ein EEG (nicht EG) machen lassen sollst, dann meinst er eine Elektroenzephalografie, dabei wird gemessen, wie schnell bei Dir die Reaktion vom Hirn zum Organ und andersrum verläuft. Hat mit deiner Psyche nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Neurologe ist nicht unbedingt ein Psychotherapeut, es sei denn, er hat die Zusatzausbildung. Der Neurologe behandelt Erkrankungen der Nerven, also der Organe und Strukturen, ein Psychiater oder Psychotherapeut Erkrankungen der "Seele".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein neurologe ist kein psychotherapeut, es gibt allerdings oft einen fliesenden übergang, aber für eine psychotherapie musst du eher zu einem psychiater. der neurologe schaut auf gehirnströme, nerven im kopf etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Muss ich also nur zu einem 'Arzt' gehen, oder zu zwei verschiedenen?"

Bei verschiedenen Erkrankungen oder Symptomen ist es mitunter notwendig, sich von mehreren Ärzten untersuchen zu lassen - insbesondere wenn Spezialisten gefragt sind.

Neurologe steht für Facharzt für Nervenheilkunde.

Psychotherapie wird i.d.R. entweder von Fachärzten mit dem Zusatz Psychotherapie oder von Psychologischen Psychotherapeuten durchgeführt.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologen sind quasi Ärzte für Gehirn und Nerven. Ein EEG ist reine graphische Darstellung deiner Hirnströme... wenn dein Arzt das möchte, hast du vllt eine Krankheit, die ein Psychiater (kein Psychotherapeut) behandeln muss oder er will wissen, ob deine Probleme psychisch sind oder körperliche Ursachen im Gehirn haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
17.06.2011, 06:22

... kann auch z.B. eine Entzündung von Nerven oder des Nervenwassers sein, da muss nicht unbedingt ein Psychiater ran, sondern kann rein körperlich sein - ist dann so wie defekte Kabel.

0

Liebe(r) SasuSasu,

das sind zwei Paar Stiefel.

Kurz gesagt: Neurologie behandelt organische Erkrankungen des Nervensystems (z. B. Parkinson, Multiple Sklerose, Epilepsie und viele andere). Psychiatrie behandelt die seelischen Erkrankungen (z. B. Depressionen, Suchterkrankungen). Und Psychotherapie ist - wie der Name schon sagt - eine von vielen Therapieformen.

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, dass sind zwei verschiedene sachen - ein neurologe ist ein arzt und ein psychotherapeut ist ein therapeut......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Der Neurologe ist der Facharzt für Nerven (und zwar die realen). Der Psychotherapeut ist der für die Psyche (umgangssprachlich oft auch als 'die Nerven' bezeichnet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er meint EEG.
Die macht man normalerweise beim Neurologen oder beim Psychiater.
Neurologie behandelt speziell Nerven, Psychotherapie ist eine Therapie in Bezug auf die Psyche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hö? Keine Ahnung, was du hast. Aber bevor man eine Therapie macht, sollte man een erstmal körperliche Ursachen ausschließen. Das macht der Neurologe... er schaut, ob dein Gehirn die richtigen Signale ausgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der neurologe untersucht eher deine hirnströme mittles maschinen. psyche hat nichts mit neuro zu tun. aber google das doch mal oder schau bei wikipedia :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neurologe = "Hirnarzt"

Psychotherapeut = "Geistesarzt"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?