Steht Moorgras unter Naturschutz?(es ist nicht leicht ergooglebar, versucht es) bzw.wo find ich das?

4 Antworten

Moorgras ist kein Pflanzenname, sondern eine Sammelbezeichnung für Gräser, die im Moor wachsen. Du musst schon genauer sagen, welches Gras Du meinst. Und mit dem Artnamen kannst Du dann auf die Rote Liste der gefährdeten Arten gehen.

Was sagt Wiki dazu? Ist Moorgras überhaupt eine bestimmte Pflanze oder ein sammelbegriff?

Moorgras ist Carex caespitosa ( nicht Carex cespitosa), mir ist nicht bekannt, daß sie unter Naturschutz steht. Vielleicht findest du aber unter dem botanischen Namen mehr Infos.

was ist das?eine belegnummer?

hallo,

ich muss bis zum 11.10.10 eine überweiung schicken für ein taschenrechner den meine schule für mich und die anderen bestellt. und da drin stehen die kontonummer,BLZ usw. und darin steht :'Belegnummer (die nummer) und namen des schülers angeben!!! und auf der überweisund(von sparkasse(orange überweisung falls was damit zu tun hat)) und namen des kindes angeben!!! und ich weiß jetzt nicht was die belegnummer is bzw.wo sie steht brauche dringend hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! danke ;)

...zur Frage

was bedeutet in youtube: Inhalt von Drittanbietern bestätigt?

frage steht oben. Beste antwort wird ausgezeichnet. Ich brauche dringend eine schnelle antwort

...zur Frage

Wie kann ich Zeit berechnen?

Also die aufgabe c)

Da steht, dass ich Zeit finden soll aber dafür brauche ich die Strecke oder ?

Wie kann ich das finden?

...zur Frage

Geht das oder ist das zu früh?

Könnte ich mich jetzt schon mit 12 Jahren für Natur und Umweltschutz einsetzen oder ist das noch zu früh ?

...zur Frage

Weimarer außenpolitik?

Hallo, auf dem Plan für das Abi in Hessen steht "außenpolitische westorientierung und die Rolle der USA" Was genau isr damit gemeint? Brauche ein paar Stichwörter, sodass ich weiterarbeiten kann! (: Liebe Grüße

...zur Frage

Atommüll in Tschernobyl entsorgen?

Warum kippen wir unseren Atommüll nicht in die Gebiete, die ohnehin schon für ewig verstrahlt sind? Wir legen das Gebiet frei, errichten einen gigantischen Sperrmüllplatz für Atommüll, schmeißen den dort hin, Abdeckplane drüber, Mauer um diesen Platz herum und fertig.

Warum wird das nicht gemacht? Ich meine 30% der Staatsfläche Weißrusslands ist hoffnungslos verstrahlt und unbewohnbar. Da hätte man doch genug Platz für sämtlichen Atommüll, oder nicht?

Ich habe auf diese Frage nie eine sinnvolle Einwände bekommen. Als ich dies einst meinen Bruder, der BWL studiert, in einem Gespräch vorschlug, machte er sich drüber lustig und meinte warum nicht gleich auf den Prenzlauer Berg in Berlin, wie es Die PARTEI vorschlägt. Aber wirklich Argumente dagegen nannte er nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?