Steht mir Urlaub zu wenn meine Schwägerin heiratet. Diese Tage auch noch in den Sommerferien fallen und ich kein schulpflichtiges Kind habe. Ich brauche 3 Tag ?

5 Antworten

Nein, als Schwägerin kannst du keinen Sonderurlaub beanspruchen!

Sonderurlaub bei Hochzeit wird nur Braut bzw. Bräutigam bzw. den jeweiligen Eltern gewährt.

Natürlich kannst du normalen Jahresurlaub beantragen, aber die Genehmigung liegt einzig und allein bei deinem AG!

1

Möchte ich ja auch haben normalen Urlaub, aber selbst da habe ich bedenken, wegen Sommerferien und dann hab ich ein Problem

1
42
@kntantchen

Dein Arbeitgeber muss Dir Urlaub (hier ist ja nicht von Sonderurlaub die Rede) gewähren, wenn nicht dringende betriebliche Gründe oder Urlaubswünsche sozial bevorrechtigter Arbeitskollegen dem entgegen stehen.

Es ist Dein Urlaubsanspruch, dabei ist der Arbeitgeber Dein Schuldner, und ohne entgegen stehende Gründe bestimmst Du, wann Du Urlaub nimmst.

1
1

@Familiengerd auch wenn es in den Sommerferien fällt und ich kein schulpflichtiges Kind habe, kann ich trotzdem dann Urlaub nehmen??


0
42
@kntantchen

"Sommerferien" bedeuten nicht, dass ein Arbeitnehmer ohne Kind keinen Urlaub in dieser Zeit nehmen dürfte - umso mehr, als es sich nicht um den Haupturlaub, sondern nur um 3 Tage handelt.

Ob der Urlaub vom Arbeitgeber zu genehmigen ist oder nicht, kommt - wie gesagt - immer darauf an, ob der die genannten Hinderungsgründe vortragen kann.

Einfach nur "nach Lust und Laune" - also willkürlich - darf der Arbeitgeber Urlaub nicht verwehren.

0

Nein. Dafür gibt es keinen Sonderurlaub oder Anspruch auf Urlaub.

3 Tage erst recht nicht.

Urlaub ist wie wenn Du sonst was privates vorhast mit Chef und Kollegen abzustimmen.

Nein! Urlaub gewährt der Arbeitgeber nach den Belangen, die anstehen. Meist  haben AN mit schulpflichtigewn Kindern in den Ferien Vorrang (Achtung, auch kein Anspruch drauf).

Aber mit den Kollegen und dem Chef schon im Voraus sprechen soll manchmal Wunder wirken!

1

Ok werde ich wohl mit meinem Chef sprechen, habe nur bedenken, daß ich ihn nicht bekomme, wegen Sommerferien und so. 

0

3. Hochzeit Schwiegermutter Sonderurlaub

Moin, wie oben geschrieben heiratet meine Schwiegermutter zum 3. mal, nun ist meine Frage ob ich einen Tag Sonderurlaub bekomme? Sie Heiratet an einem Freitag und wir haben normalerweise nur Praxisurlaub. Deshalb kann ich mir keinen Tag normalen Urlaub nehmen. Vielen dank für die Antworten

...zur Frage

Steht mir als Mutter Urlaub zu bei Einschulung Kind, wenn ja, nur der eine Tag oder anschliessend auch 1 od. 2 Wochen?

...zur Frage

Arbeitgeber wehrt sich gegen Kündigung, will aber Vertrag ändern, was passiert mit meinem Urlaub,Wie kann ich vorgehen?

Hi Community. Gerade komme ich von einem Gespräch mit meinem Chef. Situation ist nun sehr verfahren. Mir wurde kürzlich nahegelegt zu kündigen, worauf ich sagte dass ich, wenn ich aufgrund vieler Krankheitstage nicht tragbar bin, eine Kündigung von ihnen brauche und akzeptiere, was er ablehnte. Nun kam heute das Gespräch bei dem ich auf eine friedliche Lösung aus war. Nun wurde mir nur klar gemacht dass ich auf keinen Fall eine Kündigung bekomme, ich werde gebraucht und wäre die einzige Zuverlässige Mitarbeiterin u.a. (also positiv sollte man meinen) und zugleich wurde mir vorgeworfen ich wolle ja nur Arbeitslosengeld und hätte ja nur keine Lust mehr zu arbeiten, was nicht wahr ist. Meine Gesundheitliche verfassung ist eifach nicht mehr erträglich momentan. Ich habe mir für Juli 14 Tage Urlaub genommen. Nun wurde mir gesagt ich sei ab nächstem Monat(also Juli!) nicht mehr angemeldet und ich kann ruhig in unbezahlten Urlaub gehen. Das kann doch nicht wahr sein! Mein Versuch eine friedliche gute Lösung zu finden scheiterte, ich sagte auch es bedarf wenn dann auch etwas schriftliches und er dürfe mich nicht einfach wieder abmelden, was er bestritt. Ich wäre nicht einverstanden mit dem Wechsel von Teilzeit auf 400 Basis. Was kann ich nun tun? Auf einen Änderungsvertrag warten und dann? Widersprechen? Habe ich dann die Möglichkeit auf Arbeitslosengeld oder kommt eine Sperre zum Einsatz? Dazu gesagt, ich bin wirklich kein Sozialschmarotzer, ich brauche nur Unterstützung bis ich gesundheitlich wieder über den Berg bin und eine neue Arbeit gefunden habe! Und wie kann ich auf meine Urlaubstage bestehen? Am besten Zur Agentur für Arbeit? Etwas wie ein Anwalt u.ä. ist für mich ausgeschlossen da ich einfach keine finanziellen Mittel dafür habe. Bitte um Rat, sollte jemand wirklich Ahnung haben! Ich stehe nun allein da und bange um die Zukunft..

...zur Frage

Wie viel Urlaub darf der Arbeitgeber verplanen?

Bei einem Nebenjob, der nur an einem Tag pro Woche ausgeübt wird, werden 4 Tage Urlaub gewährt, also Mindesturlaub. Der Arbeitgeber will nun, dass die Arbeitnehmer über den Jahreswechsel, also einen Tag im Januar und einen im Dezember, nehmen. Dann ist in den Sommerferien der Betrieb geschlossen, also nochmals 2 Tage Urlaub. Der gesamte Urlaub wird also vom Arbeitgeber bestimmt. Will jemand noch an einem anderen Termin Urlaub haben, so ist dieser unbezahlt. Ist das so erlaubt? Danke für Antworten.

...zur Frage

Attest für blau machen?

Hallo, ich brauche für den 18.ten ein Attest für die Schule, da wir an dem Tag eine Klausur schreiben, ich aber zur Hochzeit meiner Schwägerin gehe. Da ich ein Tag vorher, also am 17.ten zum Arzt gehen will, brauche ich etwas, was ich dem Arzt sagen kann damit der mich auch für 2 Tage krank schreibt. Habt ihr da Ideen.? Danke für hilfreiche Antworten :-)

...zur Frage

Wie viele Tage darf man am Stück arbeiten?

Ich arbeite in einem Wohnheim für behinderte Menschen. Wir (die Kollegen und ich) kümmern uns um unsere Bewohner wie die Eltern um ihr Kind. Wir fahren mit ihnen in den Urlaub, besuchen Ärzte, sorgen für Essen, Kleidung, Unterhaltung, Hygiene, Feiern ect....meine Frage ist nun folgende: ist es rechtens, dass man häufig 8 Tage und mehr (das längste mir bekannte waren 3 Wochen) am Stück arbeitet? Bei mir steht demnächst eine Urlaubsreise über 9 Tage mit den Bewohnern an (quasi 24 Stunden im Einsatz aber nur 13 bezahlt), vor dieser Reise habe ich nur 1 Tag frei und davor arbeite ich schon 7 Tage am Stück... und so wie es sich abzeichnet muss ich bereits am Tag nach der Rückkehr wieder in den Frühdienst gehen (kein Kollege da, der den Dienst sonst machen könnte) und danach in einen 8 Tage Nachtdienst (der war mir bekannt und das war zum Zeitpunkt der Vereinbarung auch so ok) ganz ehrlich... ich bin mir nicht sicher, ob ich das durchstehen kann...habe ja auch noch ein schulpflichtiges Kind...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?