Steht mir rechtlich ein Zugang vom Balkon meiner Eigentumswohnung in meinen Garten zu?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Rechtlich? Nein, warum auch?

Zudem kann es kein 4 Familienhaus sein (mit einem Grundbuch etc.).

Es wird eine TE und eine Abgeschlossenheitserklärung geben und eine WEG sein und somit muß die TE ergänzt werden mit den JA-Stimmen aller ET und Zustimmung aller Geldgeber. Auch eine Baugenehmigung muß her. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie haben keinen Anspruch auf eine solche bauliche Veränderung.

Stimmt die Geminschaft dem Anspruch aber allstimmig zu, dann könnten Sie einen solchen Beschluß auch nach Vorlage einer entsprechenden Baugenehmigung (Veränderung der Gebäudeansicht) umsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine bauliche Veränderung am Gemeinschaftseigentum. Stelle dafür einen Antrag beim Verwalter für die nächste WEG-Versammlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich nicht. Du kommst doch in den Garten, wieso solltest du dann Anspruch auf einen "Luxus" haben? Du könntest höchstens mit deinem Vermieter sprechen. Außerdem wusstest du doch worauf du dich beim Wohnungskauf/miete eingelassen hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ralex71
16.05.2016, 13:04

Danke für die Antwort. Es  handelt sich hier um 4 Eigentumswohnungen. Die Eigentümer wohnen alle in den Wohnungen. Es geht mir um die rechtliche Grundlagen.

0

Was möchtest Du wissen?