Steht mir noch Unterhalt zu(in der Ausbildung)?

5 Antworten

Das hängt vom Nettoeinkommen ab. Dein Unterhaltsbedarf liegt bei 735,- Euro. Das ist der Satz für volljährige Auszubildende mit eigener Wohnung. Das eigene Einkommen wird auf die 735,- Euro angerechnet, aber 90,- Euro bleiben als ausbildungsbedingter Mehrbedarf frei. Wenn Du z.B. netto 620,- Euro bekommst, so werden 530,- Euro als Einkommen angerechnet. Du hättest dann noch einen Unterhaltsanspruch von (735 ./. 530 = ) 205,- Euro. Gibt es für Dich noch Kindergeld, so muss derjenige Elternteil, der das Kindergeld bekommt, es an Dich weiterleiten. Auch diese 190,- Euro gelten dann als Dein Einkommen, das den Unterhaltsanspruch reduziert. In unserem Beispiel hättest Du dann also nur noch Anspruch auf 15,- Euro.

die Rechnung stimmt fast nur die 90 Euro werden nicht überall anerkannt, eigentlich nur 5% 

0

Das musst du mit der Agentur für Arbeit bereden. Wenn dir das Ausbildungsgeld für eine eigene Wohnung nicht reichen sollte, dann wird denke ich erstmal geguckt wie viel deine Eltern verdienen. Wenn deine Eltern dir da auch nicht aus finanziellen Gründen unter die Arme greifen können, bekommst du von der Arbeitsagentur ein Teil bezahlt.

Bei 950 Euro brutto werden annähernd 600 - 700 Euro netto übrigbleiben plus das Kindergeld. Das ist mehr als jeder Student an Bafög bekommt, die Eltern sind deshalb raus aus den Unterhaltszahlungen, egal, wie viel diese verdienen, ebenso das Jobcenter, die Arbeitsagentur sowieso.

0

Während der Ausbildung hast du zwar noch Unterhaltsanspruch (auch Kindergeld bekommst du noch), aber dein eigenes Einkommen wird unter Berücksichtigung einer Pauschale von 90 € auf den Anspruch angerechnet.

Sozialversicherungspflichtiger Job trotz Kindergeld.

Hallo! Ich bin 19 Jahre alt und im Oktober fange ich eine Ausbildung zur Krankenschwester an. Ich beziehe noch Kindergeld und Unterhalt meines leiblichen Vaters, auch während der Ausbildung. Bis zur Ausbildung möchte ich aber Geld verdienen und will in einer Bäckerei verkaufen. Dieser Job ist allerdings Sozialversicherungspflichtig. Kann ich trotz allem Kindergeld und Unterhalt beziehen?

...zur Frage

Was steht mir bei Auszug aus dem Elternhaus zu (volljährig)?

Hey Leute :)

Ich ziehe zu Anfang Juli bei meiner Mutter aus (geschiedene Eltern). Anschließend werde ich dann mit meinem Partner in eine Wohnung ziehen. Ich habe bereits eine Ausbildungsstelle und einen unterschriebenen Berufsausbildungsvertrag, bei der ich im ersten Ausbildungsjahr 761€ (brutto) verdienen werde. Wie sieht es da aus mit : 1. Kindergeld 2. Unterhalt der Eltern

Zudem ist auch interessant zu wissen, ob das Gehalt meines Partner (2.900€ brutto) dort eine "wichtige" Rolle spielt.

LG und schon mal danke im Voraus ;)

...zur Frage

MMein Freund zahlt Unterhalt für seinen Sohn. Dieser hat jetzt eine Ausbildung begonnen. Muss mein Freund weiter Unterhalt zahlen?

Unterhalt trotz Ausbildung

...zur Frage

Wie viel sind 950 Bruttoverdienst in netto?

Ich fange im August eine Ausbildung an und werde 950 euro Brutto verdienen. Ich wohne in Hessen und bin 18.

...zur Frage

Ausbildung Gehalt Brutto -> Netto

Hallo, ich habe jetzt eine Ausbildungstelle... 1. Jahr 700€ 2. Jahr 800€ 3. Jahr 960€ Mehr habe ich nicht gesagt bekommen, ist das Netto oder Brutto? Was ist mit Unterhalt (ich werde ausziehen)? Was sind andere Einkünfte die ich evtl. beziehen könnte und wie muss ich das versteuern?

...zur Frage

Hallo, Steht meiner Tochter Unterhalt zu?. Sie ist in der Ausbildung zur Erzieherin. Und ist 20

meine Tochter ist 20 Jahre alt. ist in der Ausbildung zur Erzieherin. Vorher hat sie die Ausbildung zu Sozialassistentin gemacht. Zwischen den beiden Ausbildungen hat sie kurze Zeit gearbeitet, dieses ist vorraussetzung für die weiter Ausbildung gewesen. Sie bekommt keine Ausbildungsvergütung. Ich bekomme für sie Kindergeld. Meine Frage jetzt, steht ihr Unterhalt von ihren vater zu? Danke im Vorraus für die beantwotung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?