Steht mir nach Ende des Krankengeldbezuges noch das offene ALG 1 zu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast nach dem Krankengeld noch Anspruch auf die Hilfe vom Arbeitsamt. Deshalb kannst du den Rest deiner Arbeitslosigkeit dann vollends geltend machen. Du bist also vorerst versorgt und brauchst keine Angst zu haben, vor dem finanziellen Ruin zu stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Krankengeld wird nicht angerechnet. Du stehst wegen der Erkrankung nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung, deswegen "verbraucht" sich das ALG 1 nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?