Steht mir eine Matratze zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach 1 Jahr ALG - 2 Bezug kannst du nun in der gleichen Wohnung keine Erstausstattung mehr beantragen,auch wenn dies deine erste Wohnung sein sollte,dass hättest du dann gleich machen müssen !

Es hat also angenommen beim Erstbezug kein Bedarf an Erstausstattung bestanden,weil du alles hattest was du gebraucht hast,denn sonst hättest du es ja beantragen können,demnach handelt es sich jetzt nicht um eine Erstausstattung die das Jobcenter zahlen würde,sondern um eine Ersatzbeschaffung und diese muss man aus dem Regelsatz für den Lebensunterhalt bzw.Einkommen selber ansparen.

Bei notwendigem Bedarf kannst du dann nur einen Antrag auf ein zinsloses Darlehen stellen.

Etwas anderes wäre es gewesen wenn das deine erste Wohnung ist,in dieser eine Küche vorhanden war,so dass du beim Einzug keinen Bedarf an einer Küche hattest,die du bei Antrag auf Erstausstattung bekommen hättest und nun aus wichtigem Grund umziehen müsstest,was vorher beantragt und bewilligt werden sollte.

Nun hast du in der neuen Wohnung keine Küche mehr,dann könntest du einen Antrag auf Erstausstattung stellen,denn du hattest ja noch keine Küche,weil diese in der Wohnung vorhanden war,dann wäre es eine Erstausstattung und keine Ersatzbeschaffung mehr.

.... aber arbeitsunfähige bekommen doch kein Harz IV. Bist Du Dir sicher?

Gute Besserung.

Die musst du dir selbst kaufen. Was glaubst du eigentlich, was der Staat noch alles für Hartz 4 bezahlt?

Was möchtest Du wissen?