Steht mir bei 5 Stunden arbeitszeit eine Pause zu?

3 Antworten

also im SCHWEIZER arbeitsgesetz steht einem auf 8h abeitszeit mindestens 30min pause zu...wie das in deutschland is weiss ich natürlich nicht aber ich denke das es sich wohl auch ungefär in diesem rahmen bewegen wird

Nach dem Arbeitszeitgesetz nicht. Erst bei Arbeitszeiten über 6 Stunden. Länger als 6 Stunden darf man nicht ohne Pause arbeiten.

Vom Gesetz steht Dir keine Pause zu, aber Arbeitgeber sind auch nur Menschen, mit denen man reden kann. Wenn Du eine kleine Pause machen willst, mußt Du diese Arbeitsfreie Zeit  an Deine Arbeitszeit anhängen. Die meisten Arbeitgeber sind damit einverstanden.

Wenn ich länger Pause mache wird die Zeit hintendran gehängt und wenn ich die Pause Kürze darf ich dann früher gehen?

Ist das so ? Also wenn ich 30 min Pause habe aber nur 10 min Pause mache darf ich dann früher gehen? Und wenn ich 30 min Pause habe aber 40 min Pause mache wird die Zeit hintendran gehängt?

...zur Frage

Steht mir bei einem 450€ Job eine Pause zu?

...zur Frage

Arbeitszeit? und Pause 8 Stunden

Hi,ich bin Azubi im 1. Lehrjahr.Ich muss jeden tag 8 Stunden arbeiten.Zählen die Pausen( keine Raucherpausen) zur bezahlten Arbeitszeit? Weil ansonsten kriege ich die 8 Stunden nicht hin.

...zur Frage

Muss ich mich bei über 9 Stunden Arbeitszeit an 45min Pause halten oder ist diese optional?

Kann ich als Arbeitnehmer nach einer Arbeitszeit von 9Stunden+ auch eine Pause von 30min machen oder ist man dazu verpflichtet eine 45min Pause zu machen? Und ab wann gilt eine 45min Pause?

  • Nach über 9 Stunden Arbeitszeit mit Abzug der Pause?
  • Nach über 9 Stunden Arbeitszeit ohne Abzug der Pause?

Danke schonmal! :D

...zur Frage

Pausenabzug: Nachteil für Arbeitnehmer?

Hallo :-)

in meinem Betrieb heißt es: Ab 6 Stunden Arbeitszeit werden 30 Minuten Pause abgezogen (Beispiel: Anwesenheitszeit 6:05 Stunden = Arbeitszeit 5:35). Ab 9 Stunden Arbeitszeit werden 45 Minuten Pause abgezogen. Maximal dürfen 10 Stunden gearbeitet werden.

In meinem Fall: Eingestempelt: 8:56 Uhr, Ausgestempelt: 17:59 Uhr (Gesamtanwesenheitszeit 9 Stunden 3 Minuten) Das sind dann 9,05 Stunden, daher wurden mir 45 Minuten (0,75 Stunden) abgezogen. Bezahlt werden dadurch: 8,3 Stunden. Ist diese Berechnung korrekt? Weil eigentlich bin ich dadurch ja im Nachteil: hätte ich genau nach 9 Stunden ausgestempelt hätte ich 8,5 Stunden bezahlt bekommen!?

Gibt es hierzu einen genauen Paragraphen in dem das geregelt ist?

Vielen Dank

...zur Frage

Zählen bezahlte Pausen zur Arbeitszeit dazu?

Ein Bsp: 8 Stunden gearbeitet, 45 min bezahlte Pause = 8 Std. und 45 min Arbeitszeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?